Leitfaden für die richtige Auswahl von Google Ads-Schlüsselwörtern

Beste SEO-Agentur optimize 360

Durch unsere SEO-Agentur und SEA-Agentur Optimize 360

seine Schlüsselwörter wählen Google Ads


Die Stichwörter sind die Grundlage für jede erfolgreiche Werbekampagne auf Google Ads.

Sie ermöglichen es Ihnen, Ihre Anzeigen bei potenziellen Kunden, die nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen suchen, hervorzuheben.

Die richtigen Schlüsselwörter auszuwählen ist jedoch kein Zufall, sondern erfordert ein gründliches Verständnis Ihres Marktes und des Suchverhaltens der Internetnutzer.

In diesem Artikel verraten wir Ihnen die wichtigsten Schritte, um eine relevante Liste von Google Ads-Keywords zu erstellen.

seine Google Ads-Schlüsselwörter wählen

Verstehen Sie die Arten des Keyword-Matching, um Ihre Google Ads-Keywords richtig zu wählen.

Bevor Sie mit der Erstellung Ihrer Stichwortliste beginnen, ist es wichtig, die verschiedenen Korrespondenzarten die Google Ads anbietet :

  • Breite Übereinstimmung : Anzeigen können für Suchanfragen angezeigt werden, die das StichwortSie können auch für Varianten oder Ausdrücke mit ähnlicher Bedeutung verwendet werden.
  • Modifizierte breite Übereinstimmung : Anzeigen werden nur angezeigt, wenn alle Begriffe mit einem vorangestellten "+"-Zeichen in der Suchanfrage vorkommen.
  • Ausdrucksübereinstimmung : Anzeigen werden für Suchanfragen angezeigt, die alle Begriffe des Suchbegriffs enthalten, und zwar in der genauen Reihenfolge, aber mit möglichen zusätzlichen Begriffen davor oder danach.
  • Genaue Entsprechung : Anzeigen werden nur geschaltet, wenn die Suchanfrage genau dem gewählten Schlüsselwort entspricht, ohne zusätzliche Begriffe.

Welche Art von Korrespondenz wählen Sie?

Für den Beginn einer Google Ads-Kampagne wird oft empfohlen, die modifizierte breite korrespondenz und ausdruck. Sie bieten einen guten Kompromiss zwischen Sichtbarkeit und Relevanz. Anschließend können Sie Ihre Matching-Optionen anhand der Leistung Ihrer Kampagne und der Ziele, die Sie erreichen möchten, verfeinern.

Sich mithilfe von spezialisierten Tools in die Lage der Internetnutzer versetzen

Die Analyse des Suchverhaltens von Internetnutzern bei Google kann sehr hilfreich sein, um die relevantesten Schlüsselwörter für Ihre Kampagne zu ermitteln. Mehrere Spezialwerkzeuge können Ihnen helfen:

  • Google Ads Keyword Planner : Mit diesem kostenlosen Tool, das von Google bereitgestellt wird, können Sie den Suchvolumen monatlich für verschiedene potenzielle Schlüsselwörter und erhalten Vorschläge für neue Ausdrücke.
  • Google Trends : Er gibt Ihnen einen Überblick über die Suchtrends rund um ein zuvor ausgewähltes Schlüsselwort oder einen Ausdruck.
  • Websites der Konkurrenz : Die Analyse der Websites Ihrer Konkurrenten kann einen Eindruck davon vermitteln, auf welche Schlüsselwörter sie setzen, um qualifizierten Traffic anzuziehen.
  • SEO-Tools : Software wie SEMRush oder Ahrefs bieten auch Funktionen zur Ermittlung relevanter Schlüsselwörter an.

Verfeinern Sie Ihre Auswahl an Schlüsselwörtern mithilfe von Schlüsselindikatoren.

Sobald Sie Ihre erste Liste von Schlüsselwörtern erstellt haben, ist es an der Zeit, diese unter Berücksichtigung der folgenden Indikatoren zu verfeinern:

    • Suchvolumen : Ein Keyword mit einer hohen Anzahl an monatlichen Suchanfragen hat eine höhere Chance, Traffic für Ihre Anzeige zu generieren.
    • Konkurrenz : Es kann schwierig sein, sich auf einem stark umkämpften Schlüsselwort zu positionieren. In diesem Fall sollten Sie spezifischere Ausdrücke bevorzugen, die auf Ihre Marktnische abzielen.
    • Kosten pro Klick (CPC) : Das Budget für Ihre Kampagne muss ausreichend sein, um die Gebote für die ausgewählten Schlüsselwörter zu gewinnen.
    • Qualität der Zielseite : Stellen Sie sicher, dass der Inhalt Ihres Webseite mit den ausgewählten Schlüsselwörtern übereinstimmt, um eine gute Nutzererfahrung und den Qualitätsscore Ihrer Anzeigen zu verbessern.

Segmentieren Sie Ihre Schlüsselwörter in thematische Gruppen

Um die Effektivität Ihrer Google Ads-Kampagne zu optimieren, sollten Sie Ihre Stichwörter nach Themen geordnet.Unterscheiden Sie so zwischen den Produkten oder Dienstleistungen, die Sie anbieten, und den verschiedenen Phasen des Kaufwegs, in dem sich Ihre potenziellen Kunden befinden.Diese Segmentierung kann sich auf :

  • Die Produkt- oder Dienstleistungspalette : Erstellen Sie Stichwortgruppen um jede Kategorie Ihres Angebots.
  • Geografische Lage : Sprechen Sie die Nutzer nach ihrem Standort an, wenn dies für Ihr Geschäft relevant ist.
  • Das Stadium der Kaufreise : Die Wahl der Schlüsselwörter sollte die Ebene der Kaufabsicht des Interessenten widerspiegeln - Informationssuche, Produktvergleich oder Kaufentscheidung.

Erstellen von benutzerdefinierten Anzeigen für jede Gruppe von Schlüsselwörtern

Eine erfolgreiche Google Ads-Kampagne basiert auf personalisierten Anzeigen, die auf die verschiedenen Keyword-Gruppen zugeschnitten sind. So maximieren Sie deren Relevanz und erhöhen Ihre Chancen, Einnahmen zu generieren. Umwandlungen bei Ihren potenziellen Kunden. Um dies zu erreichen, sollten Sie darauf achten, dass die Begriffe, die Sie im Titel und in der Beschreibung Ihrer Anzeigen verwenden, mit den Begriffen übereinstimmen, die für die jeweilige Gruppe von Schlüsselwörtern ausgewählt wurden.

Verfolgen und optimieren Sie regelmäßig Ihre Schlüsselwörter

Der Erfolg einer Google Ads-Kampagne beschränkt sich nicht auf die anfängliche Auswahl der Suchbegriffe. Es ist wichtig, ihre Leistung regelmäßig zu überwachen, um Verbesserungspotenziale zu erkennen. Die Google Ads-Berichte können Ihnen wertvolle Informationen liefern, wie z. B. :

  • Die Klickrate (CTR) : Damit lässt sich bewerten, wie attraktiv Ihre Anzeigen für die Nutzer sind.
  • Die Kosten pro Umwandlung : Er gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie viel Budget Sie benötigen, um einen Verkauf oder eine lead auf Ihrer Website.
  • Die durchschnittliche Position der Anzeigen : Ein niedriger Rang kann auf die Notwendigkeit hinweisen, den Qualitätsscore zu optimieren oder das Budget für Auktionen zu erhöhen.

Stichwörter hinzufügen und entfernen

Zögern Sie nicht, neue Schlüsselwörter zu Ihrer Liste hinzuzufügen, wenn Sie während Ihrer Beobachtung interessante Möglichkeiten erkennen. Löschen Sie umgekehrt Begriffe, deren Nutzen nicht mehr erwiesen ist, insbesondere wenn sie wenig Traffic generieren oder eine zu geringe Konversionsrate aufweisen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wahl der Schlüsselwörter Angepasste Google Ads sind für den Erfolg Ihrer Werbekampagnen von entscheidender Bedeutung.

Zögern Sie nicht, diesem grundlegenden Schritt Zeit und Ressourcen zu widmen, personalisierte Themengruppen einzurichten und regelmäßig Anpassungen an die erzielte Leistung vorzunehmen.

Diese Bemühungen werden zweifellos Ihre Investitionsrendite steigern und Ihnen helfen, Ihre Marketingziele zu erreichen.

blank
Über den Autor

Frédéric POULET ist der Gründer der SEO-Agentur Optimize 360. Nach einer 20-jährigen Karriere in großen Konzernen gründete er Optimize 360, um das Know-how großer Konzerne in den Dienst von KMU zu stellen.
blank Digitaler Leistungsbeschleuniger für KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE