Was ist Inbound-Marketing?

  • Geschrieben von : Tess Bodivit
Inbound-Marketing-Strategie
Inhalt
  1. Was ist Inbound-Marketing?
  2. Inbound-Marketing-Strategie, Definition.
  3. Wie funktioniert das?
  4. Ein gezieltes Publikum anziehen
  5. Verwandeln Sie Ihr Publikum in potenzielle Kunden (Interessenten)
  6. Verwandeln Sie Interessenten in Kunden
  7. Engagement zum Aufbau von Kundentreue schaffen

Was ist Inbound-Marketing?

 

Was ist eine Inbound-Marketing-Strategie? Eine Wunderlösung, die es Ihnen, so scheint es, ermöglichen könnte, Ihre Website-Besucher in Kunden zu verwandeln! Aber worum geht es wirklich? Optimize 360 sagt Ihnen alles!

 

Inbound-Marketing-Strategie, Definition.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine gute Inbound-Marketing-Strategie darin besteht, Ihre Marke in ein Medium und Ihr Publikum in Kunden zu verwandeln! Inbound-Marketing ist ein Marketingansatz, der darauf abzielt, Website-Besucher in Interessenten zu verwandeln, Inbound-Marketing ist dann eine Strategie, die langfristig angelegt ist.

Es unterscheidet sich vom "traditionellen Marketing" (oder Outbound-Marketing), weil es nicht mehr darum geht, den Kunden abzuholen! In der Tat, wenn Ihre Inbound-Marketingstrategie effektiv ist, kommt der Kunde direkt zu Ihnen. Während Sie Zeit und Energie sparen, die Sie für die Prospektion aufwenden...

Außerdem ist es eine wirtschaftlichere Technik, die jedem zugänglich ist, solange man motiviert ist! In der Tat, so Hubspot, "kosten Leads, die durch Inbound-Marketing generiert werden, durchschnittlich 61% weniger als qualifizierte Kontakte, die durch Outbound-Marketing-Techniken generiert werden".

Warum sich selbst berauben?

Was ist Inbound-Marketing?

Wie funktioniert das?

In Ordnung, wir machen seine Marke zu einem Medium. Aber wie machen wir das konkret?

Zuallererst sollten Sie wissen, dass Inbound-Marketing nicht nur mit einem Fingerschnippen geschieht. Es gibt eine ganze Methodik zu befolgen, die in vier Schritte unterteilt ist.

Ein gezieltes Publikum anziehen

Zunächst einmal ist es notwendig, an Ihrer natürlichen Referenzierung zu arbeiten, damit Ihre Website die Anfragen, die wahrscheinlich von Ihrer Zielgruppe gestellt werden, erfüllen kann.

Als nächstes muss eine "Inhaltsstrategie" verabschiedet werden. Das heißt, erstellen Sie qualitative Inhalte zu Themen, die für Ihre Interessenten wichtig sind, um sie auf Ihre Website zu locken. Machen Sie das Beste aus Ihrem Know-how, der Kompetenz Ihrer Marke!

Veröffentlichen Sie Blog-Artikel, leiten Sie sie an soziale Netzwerke weiter, erstellen Sie Anzeigen, um Ihre Sichtbarkeit und Bekanntheit zu steigern (ja, um bekannt zu werden, muss man gesehen werden!).

Analysieren Sie jede Ihrer Aktionen, was funktioniert und was verbessert werden muss.

Verwandeln Sie Ihr Publikum in potenzielle Kunden (Interessenten)

Sobald Ihr Inhalt qualitativ und relevant genug ist, drängen Sie Ihre Besucher zum Handeln!

Um dies zu erreichen, müssen sie dazu ermutigt werden, "eine Beziehung mit der Marke einzugehen, und zwar durch "Aufrufe zum Handeln" (Anmeldung zum Newsletter, Herunterladen von Whitepapers usw.).

Analysieren Sie die Besucher Ihrer Website, sammeln Sie die notwendigen Informationen, um potenzielle Kunden zu identifizieren und sie wieder kontaktieren zu können.

Hier bereiten Sie sich auf das vor, was "Lead Nursing" genannt wird.

Verwandeln Sie Interessenten in Kunden

Sobald Ihre Interessenten in Ihre Datenbank eingegeben worden sind, müssen Sie sie identifizieren, um eine persönliche Beziehung zu ihnen aufzubauen. Dies wird "Lead Nursing" genannt.

Dann ist es Zeit für die "Marketing-Automatisierung", die darin besteht, Ihrem Interessenten zu helfen, ein Angebot zu entdecken, das ihn interessiert, um seine Neugier auf ein Produkt/eine Dienstleistung zu wecken. Das Ziel dieser Unterstützung ist es, den Interessenten in einen Kunden zu verwandeln.

Engagement zum Aufbau von Kundentreue schaffen

Wie Sie bereits wissen, ist es immer billiger, einen Kunden zu behalten, als einen neuen Kunden zu gewinnen.

Darüber hinaus kann das Sammeln von Erfahrungsberichten von loyalen und zufriedenen Kunden sehr nützlich sein, um einen Interessenten zu überzeugen, sich zu binden.

Dies sind Markenbotschafter, loyale Kunden, die für Ihre Marke werben.

Zu diesem Zweck können Sie Veranstaltungen für Ihre besten Kunden organisieren, Wettbewerbe mit Belohnungen erstellen...

Zögern Sie nicht, von personalisierten und exklusiven Angeboten Gebrauch zu machen und auf spezielle Kundenwünsche einzugehen!

 

Abschließend:

Eine gute Inbound-Marketing-Strategie bietet neben erhöhter Sichtbarkeit und Bekanntheit auch eine erstaunliche Fähigkeit, Leads zu generieren! Es ist auch eine langfristige Arbeit, die eine gewisse Sachkenntnis und Strenge erfordert.

Zögern Sie nicht, unsere Teams zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben.

Zögern Sie nicht, unsere Teams zu kontaktieren oder uns um ein kostenloses Audit oder ein Angebot zu bitten, wenn Sie Informationen zu diesem Thema benötigen.

Zum gleichen Thema, Lesen Sie auch:

Wie definiert man eine gute digitale Strategie?

 

Zum gleichen Thema, Lesen Sie auch:

Finden Sie eine gute SEO-Agentur in der Region Paris

Abstrakt
Was ist Inbound-Marketing?
Name des Artikels
Beschreibung
Was ist eine Inbound-Marketing-Strategie? Ein modischer Begriff, der es Ihnen, so scheint es, ermöglichen könnte, zu gewinnen, indem Sie Besucher Ihrer Website in Kunden verwandeln! Aber was ist mit dieser Wunderlösung? Optimize 360 sagt Ihnen alles!
Autor
Agentur
Optimieren Sie 360
Logo der Agentur

Einen Kommentar hinterlassen