Hreflang: 10 Dinge, die Sie wissen sollten, um Ihre mehrsprachige Seite zu optimieren

Durch unsere Internationale SEO-Agentur Optimize 360 

Hreflang : die 10 Dinge, die Sie wissen sollten


Die Welt des Suchmaschinenoptimierung ist umfangreich und komplex, wobei jeder in seinem Bereich nach effektiven Lösungen sucht, um die Positionierung seiner Webseite auf Suchmaschinen wie Google.

Unter diesen verschiedenen Lösungen ist die Verwendung von Hreflang eine unumgängliche Maßnahme, vor allem für mehrsprachige oder multiregionale Websites, die sich eine bessere Wiedergabe bei den Nutzern sichern möchten.

Lassen Sie uns gemeinsam die 10 Dinge herausfinden, die Sie über Hreflang wissen sollten.

Hreflang

1. Was ist das Attribut Hreflang?

L'Hreflang ist ein Attribut, mit dem Suchmaschinen mitgeteilt wird, in welcher Sprache ein bestimmter Inhalt des InternetseiteSie können auch die Region, auf die sich der Bericht bezieht, angeben.

Dies hilft also Suchmaschinen, insbesondere Google, Seiten in der richtigen Sprache für Internetnutzer entsprechend ihrer Sprachpräferenzen und ihres geografischen Standorts anzuzeigen.

2. Wozu dienen Hreflang?

Hreflang haben den Hauptnutzen :

  • Suchmaschinen über alle verschiedenen Sprachversionen einer bestimmten Seite zu informieren;
  • Gegen den Duplicate Content (Duplicate Content), indem Sie ähnliche Seiten eindeutig identifizieren inoccurrence die verschiedenen angebotenen Sprachen ;
  • So können Sie direkt den Inhalt anzeigen, der für den Nutzer aufgrund seines Standorts und seiner Sprachpräferenzen am besten geeignet ist.

3. Wie baut man hreflang in den HTML-Code ein?

Um Hreflang korrekt zu verwenden, sollten Sie sie direkt innerhalb der Tags <head> von der Seite HTML betroffenen durch Verwendung eines Tags <link>. Hier ein Beispiel :

<link rel="alternate" hreflang="de" href="https://beispiel.com/de/" />.
    
.

In diesem Beispiel werden den Suchmaschinen zwei Versionen derselben Seite angezeigt: eine auf Französisch und eine auf Englisch.

4. Häufige Fehler, die Sie vermeiden sollten

a) Nicht das richtige Format für Sprachen verwenden

Wenn Sie die Sprache mit dem hreflang-Attribut füllen, achten Sie darauf, dass Sie das ISO 639-1-Format einhalten, das die Verwendung von Codes mit zwei Buchstaben zur Bestimmung der Sprache verlangt. Beispielsweise steht "fr" für Französisch und nicht "fra".

b) Vergessen, auch die Region anzugeben

Wenn Ihre Website auf verschiedene Regionen abzielt, ist es unerlässlich, diese mit dem entsprechenden Code nach dem Format ISO 3166-1 Alpha-2 zu nennen (z. B. "fr-FR" für Französisch in Frankreich). Für ein besseres Verständnis der Suchmaschinen ist es ratsam, den Wert none zu haben, um anzuzeigen, dass keine bestimmte Region angesprochen wird.

c) Nicht alle Sprachversionen auf jeder Seite einbeziehen

Damit Google und andere die sprachliche Verschachtelung Ihrer Webseiten sauber erkennen können, ist es wichtig, im Code jeder Seite alle verfügbaren Sprachversionen mit den entsprechenden hreflang aufzulisten. Ein Versäumnis kann zur Verwirrung der Algorithmen die Ihren Inhalt analysieren.

5. Die Verwendung von x-default

Die Einstellung x-default ergänzt die Verwendung von Hreflang, um eine Standardversion bereitzustellen, wenn die vom Nutzer gewünschte Sprache oder Region mit keiner der auf der Website angebotenen Versionen übereinstimmt.

Diese Version kann als "Fallback" für Internetnutzer verwendet werden, deren Sprachpräferenzen nicht mit denen übereinstimmen, die von der Website unterstützt werden.

6. Kompatibilität mit verschiedenen CMS

Hreflang können einfach mit jedem CMSob es WordPress, PrestaShop, Joomla oder andere. In der Regel gibt es dafür spezielle Erweiterungen oder Plugins, die Ihnen die Arbeit erleichtern. Achten Sie einfach darauf, dass sie das richtige Format einhalten und alle Anforderungen Ihrer mehrsprachigen Website abdecken.

7. Die Hierarchie der Sprachen

Es ist wichtig zu wissen, dasses gibt keine bestimmte Hierarchie, die von Google vorgeschrieben wird, wenn es um Hreflang geht. Das bedeutet, dass die englischsprachige Version einer Seite für Google nicht wichtiger ist als die französische oder andere Version. Das Ziel ist lediglich, die relevanteste Seite entsprechend den sprachlichen und/oder geografischen Präferenzen des Nutzers zu präsentieren.

8. Die Bedürfnisse der Internetnutzer berücksichtigen

Bei der Implementierung von Hreflang auf Ihrer mehrsprachigen Website ist es entscheidend, dass Sie sich die Bedürfnisse Ihrer Besucher gut überlegen. Wenn Sie ein internationales Publikum ansprechen, stellen Sie sicher, dass Sie Sprachversionen für die verschiedenen Regionen der Welt anbieten, die Sie erreichen möchten. Ebenso sollten Sie erwägen, mehr Sprachen hinzuzufügen, wenn Sie einen hohen Traffic aus Ländern feststellen, die ursprünglich nicht Ihre Zielgruppe waren.

9. Fehler in der Google Search Console

Die Google Search Console kann Ihnen helfen, mögliche Fehler im Zusammenhang mit der Verwendung von hreflang zu erkennen. Diese Fehler hängen in der Regel damit zusammen, dass das erforderliche ISO-Format nicht eingehalten oder verwaiste Seiten ohne entsprechendes hreflang-Attribut. Denken Sie also daran, regelmäßig zu überprüfen, um Fehler, die sich auf die Suchmaschinenoptimierung Ihrer mehrsprachigen Website auswirken könnten, schnell zu beheben.

10. Die von SEO-Spezialisten angebotenen Fähigkeiten

Aufgrund der Komplexität und der vielen Details, die bei der Verwendung von Hreflang zu beachten sind, ist es oft ratsam, einen professionellen SEO zu beauftragen, um diesen technischen Teil bestmöglich zu optimieren.

Ihre Fachkompetenz kann Sie auch über die besten Methoden beraten, um Ihr Publikum in den verschiedenen Zielregionen effektiv zu erreichen und so das Potenzial von Hreflang voll auszuschöpfen.

Um es zusammenzufassen, das Hreflang-Attribut ist ein wertvolles Werkzeug in der Palette der verfügbaren Techniken, um die mehrsprachige Sichtbarkeit Ihrer Website zu verbessern. Zögern Sie nicht, sich die 10 wichtigsten Punkte anzueignen, um diese Funktion so weit wie möglich zu optimieren und so eine Nutzererfahrung relevant und auf jeden Ihrer internationalen Besucher zugeschnitten.

blank Digitaler Leistungsbeschleuniger für KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE