Definition von Voice Search (und deren Auswirkungen auf SEO)

Durch unsere SEO-Agentur Optimize 360.


Die Sprachsuche ist eine Technologie, die es Nutzern ermöglicht, Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten, ohne dass sie ihre Anfrage eintippen müssen.

Stattdessen sprechen die Menschen ihre Fragen einfach laut aus und ein digitaler Assistent (wie z. B. Google Assistentin, Siri oder Alexa) liefert die Ergebnisse.

Die rasante Entwicklung dieser Technologie hat bedeutende Auswirkungen auf die Strategien zur Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Das Verständnis von Sprachsuche und deren Nutzung ist entscheidend für die weitere Optimierung Ihrer Webseite und erreichen eine größere Publikum.

In diesem Artikel geht unsere SEO-Agentur auf die Definition von Voice Search in SEO sowie auf die verschiedenen Techniken ein, mit denen Sie Voice Search in Ihre Strategie integrieren können.

Sprachsuche

Sprachsuche in SEO verstehen

Bevor wir in die Details der Sprachsuche in SEO eintauchen, ist es hilfreich, sich mit einigen Schlüsselbegriffen vertraut zu machen:

  • Sprachabfrage : Eine Frage, die von einem Nutzer mithilfe seiner Stimme gestellt wird, anstatt eine Suchanfrage einzutippen.
  • Sprachassistent : Ein Computerprogramm, das darauf ausgelegt ist, die gesprochenen Fragen von Nutzern zu beantworten, wie z. B. Google Assistant, Amazon Alexa oder Apple Siri.
  • Mit der Sprachsuche kompatibles Gerät : Jedes Gerät, das mit einem Sprachassistenten ausgestattet ist, z. B. Smartphones, Tablets und intelligente Lautsprecher.

Da Sie mit diesen Begriffen vertraut sind, kommen wir nun zu einer detaillierteren Analyse der Sprachsuche in der SEO.

Die Besonderheiten der Sprachsuche

Um Ihre SEO-Strategie so anzupassen, dass sie die zunehmende Nutzung der Sprachsuche widerspiegelt, ist es unerlässlich, die wichtigsten Unterschiede zwischen dieser Technologie und der herkömmlichen Textsuche zu verstehen. Hier sind einige einzigartige Merkmale der Sprachsuche :

Natürliche Sprache

Nutzer der Sprachsuche neigen dazu, in ihren Suchanfragen eine natürlichere und konversationsorientiertere Sprache zu verwenden. Diese Art, Fragen zu stellen, kann sich stark von der Art und Weise unterscheiden, wie Menschen normalerweise ihre Suchanfragen eintippen.

Lange Abfragen

Im Durchschnitt sind Sprachanfragen länger als Textanfragen. Das bedeutet, dass Sie in Erwägung ziehen sollten, längere und spezifische Schlüsselphrasen anzusprechen, um Nutzer zu erreichen, die Sprachsuchen durchführen.

Lokale Suche

Die Sprachsuche wird häufig genutzt, um lokale Informationen zu finden, z. B. Restaurants, Geschäfte oder Touristenattraktionen in der Nähe. Daher ist es entscheidend, sich auf die lokale Referenzierung.

Sofortige Ergebnisse

Nutzer erwarten schnelle und präzise Antworten, wenn sie eine Sprachsuche durchführen. Sprachassistenten bevorzugen in der Regel eine einzige relevante Antwort, anstatt eine lange Liste von Suchergebnissen zu liefern. Dies unterstreicht, wie wichtig es ist, bei Suchanfragen per Sprache an erster Stelle in den Suchergebnissen zu stehen.

Optimieren Sie Ihre Website für die Sprachsuche

Nachdem Sie nun die Besonderheiten der Sprachsuche verstanden haben, ist es an der Zeit zu lernen, wie Sie Ihre Website optimieren können, um die Vorteile dieser Technologie zu nutzen. Hier sind einige Tipps:

Natürliche und konversationelle Sprache verwenden

Passen Sie den Inhalt Ihrer Website so an, dass er die Art und Weise widerspiegelt, wie sich Nutzer bei der Sprachsuche ausdrücken. Verwenden Sie einen gesprächigeren Ton und integrieren Sie mehr Schlüsselwörter Long Tail in Ihren Artikeln und Überschriften.

Beantwortung gemeinsamer Fragen

Sprachsuchen werden häufig in Form von Fragen gestellt. Um Ihre Website zu optimieren, sollten Sie darüber nachdenken, Inhalte zu erstellen, die direkt auf häufig gestellte Fragen von Nutzern in Ihrem Fachgebiet oder Ihrer Nische antworten.

Bereitstellung genauer lokaler Informationen

Wenn Sie ein lokales Geschäft betreiben, sollten Sie sicherstellen, dass alle Informationen über Ihr Unternehmen (Adresse, Öffnungszeiten usw.) aktuell und leicht zu finden sind. Sprachassistenten werden auf diese Daten zurückgreifen, um die Fragen von Nutzern zu beantworten, die nach lokalen Informationen suchen.

Gewährleistung der Mobilkompatibilität

Da ein Großteil der Sprachsuchen auf mobilen Geräten durchgeführt wird, ist es von entscheidender Bedeutung, dass Ihre Website optimal auf Smartphones und Tablets abgestimmt ist. Ihre Seite muss schnell, reaktionsschnell und leicht zu navigieren sein, um die beste Nutzererfahrung möglich.

Strukturierte Daten verwenden

Sprachassistenten verwenden oft Informationen aus Quellen wie z. B. Rich Snippets oder angereicherte Auszüge in ihre Antworten einfließen lassen. Achten Sie darauf, dass Sie strukturierte Daten auf Ihrer Website, um Ihre Chancen zu erhöhen, als Informationsquelle für die Sprachsuche ausgewählt zu werden.

Sprachsuche: eine Chance, die es zu nutzen gilt

Abschließend Sprachsuche entwickelt sich ständig weiter und bietet neue Möglichkeiten für Unternehmen und Webseiten, sich von der Masse abzuheben.

Wenn Sie bei den Trends auf dem Laufenden bleiben und Ihre Inhalte für diese Technologie optimieren, können Sie Ihre Online-Sichtbarkeit maximieren und vom Boom der Sprachsuche profitieren.

blank Digitaler Leistungsbeschleuniger für KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE