Schlüsselfaktoren für den Erfolg im lokalen SEO-Ranking: 10 Punkte, die Sie nicht vernachlässigen sollten

Durch unsere SEO-Agentur Optimize 360

Lokale Rankingfaktoren in SEO


Die lokale Suchmaschinenoptimierung ist ein wesentlicher Aspekt der Online-Marketingstrategie für Unternehmen, die ein bestimmtes geografisches Gebiet bedienen.

Um im Internet immer sichtbar zu sein und neue Kunden zu gewinnen, ist es wichtig, die lokalen Rankingfaktoren in der SEO zu kennen und zu beherrschen.

In diesem Artikel befassen wir uns mit den 10 wichtigsten Faktoren, die die Sichtbarkeit Ihres Webseite in den lokalen Suchergebnissen.

Faktoren für die lokale Einstufung

1. Optimierung der "Google My Business"-Einträge

Einer der entscheidenden Schritte für eine erfolgreiche lokale Suchmaschinenoptimierung ist das richtige Ausfüllen und Optimieren Ihrer Einträge Google My Business (GMB). Diese Einträge ermöglichen es Internetnutzern, schnell relevante Informationen über Ihr Unternehmen zu finden, z. B. Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten und Kundenmeinungen.

Tipps :

    • Wählen Sie gewissenhaft die Kategorie, die Ihrer Tätigkeit entspricht
    • Überprüfen Sie regelmäßig, ob die Informationen (Adresse, Öffnungszeiten...) auf dem neuesten Stand sind.
    • Ermutigen Sie Ihre zufriedenen Kunden, Bewertungen auf Ihrem GMB-Eintrag zu verfassen.
    • Integrieren Sie repräsentative Bilder und Fotos Ihres Unternehmens, um Ihren GMB-Eintrag zu bereichern.

2. Kohärenz der NAP-Informationen

Name, Address, Phone number (NAP) ist die Gesamtheit der Informationen über Ihr Unternehmen im Internet. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass diese Daten überall, wo sie auftauchen, identisch und konsistent sind.

Tipps:

    • Überprüfen Sie die Adressen Ihrer Räumlichkeiten auf Fehler oder Unstimmigkeiten
    • Stellen Sie sicher, dass Ihre Telefonnummer in den verschiedenen Online-Medien (GMB-Eintrag, Verzeichnisse ...) korrekt angezeigt wird.
    • Führen Sie einen regelmäßigen Validierungsprozess ein, um die Konsistenz der Informationen zu überprüfen.

3. Antworten auf Kundenmeinungen

Kundenbewertungen sind ein Kriterium, das von Google bei seinem lokalen Ranking zunehmend berücksichtigt wird. Denn sie können als Vertrauens- und Qualitätsindikatoren für ein Unternehmen angesehen werden.

Empfehlungen :

  • Holen Sie regelmäßig Kundenmeinungen ein
  • Beantworten Sie jede von einem Kunden hinterlassene Bewertung, ob positiv oder negativ
  • Berücksichtigen Sie das Feedback und die Kritik von Kunden, um Ihr Produkt- oder Dienstleistungsangebot zu verbessern.

4. Soziale Signale

Auch Signale aus sozialen Netzwerken spielen bei der lokalen Suchmaschinenoptimierung eine Rolle. Denn sie können dazu beitragen, den Bekanntheitsgrad und die Beliebtheit Ihres Unternehmens bei der Online-Gemeinschaft zu steigern.

Tipps:

    • Achten Sie darauf, dass Sie in beliebten sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, Instagram...)
    • Teilen Sie regelmäßig interessante und ansprechende Inhalte.
    • Interagieren Sie mit Ihrem Publikum um eine Gemeinschaft rund um Ihr Unternehmen aufzubauen

5. Schema.org-Markup

Damit Suchmaschinen den Inhalt und die Informationen auf Ihrer Website besser verstehen können, ist es unerlässlich, geeignetes Markup zu verwenden, wie z. B. Schema.org.

Empfehlungen :

    • Richten Sie Schema.org-Tags für die wichtigsten Elemente Ihrer Website ein (Adresse, Telefon, Öffnungszeiten...).
    • Verwenden Sie Online-Tools, wie den Tester von strukturierte Daten von Google, um die korrekte Implementierung der Tags zu überprüfen

6. Optimierung von Schlüsselwörtern

Unter Keyword-Optimierung versteht man die strategische Verwendung von eindeutig identifizierten Begriffen im Inhalt Ihrer Website, um Ihre Sichtbarkeit in den lokalen Suchergebnissen zu verbessern.

Tipps :

    • Identifizieren Sie relevante Schlüsselwörter für Ihre Branche oder Ihre geografische Region
    • Integrieren Sie diese Schlüsselwörter in die Titel, Meta-Beschreibungen und den Inhalt Ihrer Website.
    • Aktualisieren Sie die Schlüsselwörter regelmäßig, um neue Trends oder Veränderungen in Ihrem Geschäft zu berücksichtigen.

7. Qualitativ hochwertiger Inhalt

Die Erstellung hochwertiger Inhalte ist ebenfalls zentral für den Erfolg Ihrer lokalen Suchmaschinenoptimierung. Informative, interessante und gut geschriebene Inhalte werden von Internetnutzern leichter geschätzt und geteilt.

Tipps:

    • Verfassen Sie Inhalte, die für Ihre geografische Region oder Ihre Branche spezifisch sind.
    • Veröffentlichen Sie regelmäßig Artikel, Fallstudien oder Erfolgsgeschichten.
    • Heben Sie Ihre lokalen Partnerschaften oder Veranstaltungen, an denen Sie teilnehmen, hervor.

8. Nutzererfahrung (UX)

Sicherstellung einer guten Nutzererfahrung auf Ihrer Website (bib flüssige Navigation, schnelles Laden der Seiten...) ist entscheidend für die Verbesserung der Sichtbarkeit in Suchmaschinen und die Generierung von Umwandlungen.

Empfehlungen :

    • Stellen Sie sicher, dass Ihre Website mit allen Browsern und Geräten kompatibel ist.
    • Verbessern Sie die Ladegeschwindigkeit der Seiten, wenn nötig
    • Strukturieren Sie Ihren Inhalt so, dass er einfach und angenehm zu lesen ist.

9. Backlinks

Eingehende Links zu Ihrer Website werden von Google und anderen Suchmaschinen als Zeichen von Vertrauen und Autorität in Ihrem Bereich angesehen. Haben Sie ein gutes Profil von Backlinks ist daher für die lokale Suchmaschinenoptimierung von entscheidender Bedeutung.

Tipps :

    • Erstellen Sie einnehmende und teilbare Inhalte, die Besucher dazu anregen, Links zu Ihrer Seite zu teilen.
    • Zielen Sie gezielt auf lokale Websites oder Websites aus derselben Branche, um hochwertige eingehende Links zu erhalten.
    • Sorgen Sie dafür, dass Ihre Zitate und Erwähnungen auf anderen Websites immer einen Link zu Ihrer Website enthalten.

10. Lokale Zitate

Lokale Zitate sind Erwähnungen Ihres Unternehmens (einschließlich NAP) auf anderen Websites, auch ohne direkten Link zu Ihrer Website. Lokale Zitate zu erhalten ist eine gute Möglichkeit, die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens in den lokalen Suchergebnissen zu verbessern.

Tipps:

    • Melden Sie sich auf lokale Verzeichnisse oder auf Ihre Branche spezialisiert sind
    • Bitten Sie Partner oder lokale Akteure, Ihr Unternehmen in ihren Inhalten zu erwähnen.
    • Achten Sie darauf, dass jedes Zitat mit den Informationen in Ihrem GMB-Eintrag übereinstimmt.

Alles in allem werden Sie durch die Beherrschung und Anwendung dieser 10 lokalen SEO-Rankingfaktoren die Sichtbarkeit Ihrer Website erheblich verbessern und dadurch mehr potenzielle Kunden in Ihrem geografischen Gebiet anziehen können.

blankDigitaler Leistungsbeschleuniger für KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE