Kuratieren im digitalen Marketing: Definition und Praxis

durch unsere Digitale Agentur Optimize 360


Die digitale Welt hat die Art und Weise, wie Menschen und Unternehmen miteinander interagieren, verändert und das digitales Marketing ein Schlüsselelement, um neue Kunden zu erreichen und an sich zu binden.

In diesem Zusammenhang ist die Kuratieren von Inhalten ist eine wichtige Praxis, mit der man seine Online-Präsenz bereichern und seine Marketingkampagnen optimieren kann.

Aber was ist Kuration eigentlich? Wie kann man sie im Rahmen des digitalen Marketings einsetzen? Dieser Artikel enthüllt Ihnen die Geheimnisse dieser unumgänglichen Technik.

Kuratieren

Definition von Kuration im digitalen Marketing

Kuration, abgeleitet vom englischen Wort "curation", das "sich kümmern" bedeutet, ist eine Methodik, die Folgendes umfasst auswählen, organisieren und teilen relevante Inhalte für eine Publikum Ziel aus einer großen Menge an verfügbaren Informationen.

Sie unterscheidet sich von der Wachsamkeit oder MonitoringIn diesem Fall ist es wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler die neuesten Entwicklungen in einem bestimmten Sektor für den internen Gebrauch verfolgen.

Im digitalen Marketing bedeutet Kuratieren also, seinem Publikum externe Inhalte anzubieten (Artikel von BlogsSie können auch Videos, Studien, Infografiken usw. veröffentlichen, die einen Mehrwert bieten und Ihr Image als Unternehmen stärken.Experte in Ihrem Fachgebiet. Das Kuratieren ermöglicht unter anderem :

  • die Produktion von eigenen Inhalten zu ergänzen
  • Ihre Online-Sichtbarkeit zu erhöhen und Traffic zu generieren
  • das Engagement der Nutzer zu fördern und eine Gemeinschaft aufzubauen
  • D'seine Suchmaschinenoptimierung verbessern natürlich (SEO) durch eine relevante externe Vernetzung

Best Practices für eine erfolgreiche Content Curation

Um mit der Kuratierung die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, ist es entscheidend, dass Sieeinen strukturierten Ansatz verfolgen und bestimmte Schlüsselschritte einhalten. Hier sind die wichtigsten Best Practices für die erfolgreiche Durchführung von Kuratierungsprojekten im digitalen Marketing :

1. Definieren Sie Ihre Ziele und Ihre Zielgruppe

Der erste Schritt besteht darin, die Ziele zu bestimmen, die Sie mit Ihrer Kuratierung erreichen möchten: Steigerung des Bekanntheitsgrads Ihrer Marke, Stärkung Ihrer Positionierung, Ausbau Ihrer Basis qualifizierter Interessenten usw. Dieser Schritt trägt dazu bei, Ihre Auswahl an Inhalten zu orientieren und die geeignetsten Verbreitungskanäle zu identifizieren.

Außerdem sollten Sie die Zielgruppe für Ihre Kuratierung genau definieren, seien es Ihre Kunden, Partner oder Mitarbeiter. Wenn Sie deren Erwartungen und Informationsbedürfnisse verstehen, können Sie Inhalte auswählen, die ihr Interesse wecken.

2. Quellen und Relevanzkriterien auswählen

Der Erfolg Ihrer Kuration hängt von einer sorgfältigen Auswahl der Inhalte ab, die Sie teilen möchten. Daher ist es wichtig, dass Sie zuverlässige Quellen auswählen, die in Ihrer Branche anerkannt sind und ein hohes Potenzial für die Verbreitung von Informationen haben.Interesse für Ihr Publikum. Zu den Relevanzkriterien, die Sie berücksichtigen können, gehören :

    • Redaktionelle Qualität und Wahrheitsgehalt der Informationen
    • Aktualität des behandelten Themas
    • Der innovative oder pädagogische Charakter der Inhalte
    • Komplementarität mit den von Ihrer Marke vermittelten Botschaften

3. Organisieren und strukturieren Sie Ihre Kuration

Sobald Sie die Inhalte ausgewählt haben, ist es entscheidend, dass Sieihre Verbreitung organisieren auf kohärente und harmonische Weise.

Sie müssen also darauf achten, dass Sie eine bestimmte Häufigkeit der Veröffentlichungen einhalten, die Formate variieren (Texte, Bilder, Videos usw.) und Ihre Teilungen an die Besonderheiten der verschiedenen verwendeten Kanäle anpassen (soziale Netzwerke, Webseiten, newslettersusw.).

Denken Sie auch daran, einen Kommentar oder eine Zusammenfassung hinzuzufügen, die die Relevanz des Inhalts für Ihr Publikum hervorhebt.

4. Messen Sie die Wirkung Ihrer Kuration

Um Ihre Kuratierungspraktiken zu optimieren, vergessen Sie nicht, die Leistung regelmäßig zu überwachen, insbesondere in Bezug auf die Reichweite, das Engagement und die Generierung von leads.

Die Analyse der Daten aus diesen Indikatoren wird Ihnen ermöglichenIhre Auswahl an Inhalten verfeinern und die Erwartungen Ihres Publikums besser zu verstehen. Sie ist auch eine Gelegenheit, die Effektivität Ihrer Verbreitungskanäle zu bewerten und zu bestimmen, welche Kanäle bevorzugt oder angepasst werden sollten.

Tools, die Ihnen das Kuratieren erleichtern

Um Ihre Kürzungsprojekte im digitalen Marketing erfolgreich durchzuführen, ist es ratsam, auf Spezialwerkzeuge die Ihnen helfen, Zeit zu sparen und die Effizienz Ihres Vorgehens zu steigern. Auf dem Markt sind zahlreiche Softwareprogramme und Anwendungen erhältlich, die verschiedene Funktionen bieten :

  • Die automatisierte Suche nach Inhalten anhand von vordefinierten Schlüsselwörtern
  • Die Aggregation und Klassifizierung von Informationen nach Kategorie oder Thema
  • Die Vorschau und die schnelle Auswahl von Inhalten vor der Weitergabe
  • Die Planung und Programmierung von Veröffentlichungen auf verschiedenen Verbreitungskanälen
  • Die Analyse der Auswirkungen und der Leistung Ihrer Kuration

Abgesehen von den Tools sollten Sie nicht vergessen, dass der Erfolg Ihrer Kuration im digitalen Marketing vor allem von Ihrer Erfahrung, Ihrem Fachwissen und Ihrer Intuition abhängt.

Wenn Sie die Bedürfnisse Ihres Publikums verstehen und regelmäßig relevante Inhalte mit hohem Mehrwert anbieten, stärken Sie Ihre Glaubwürdigkeit und tragen aktiv zum Erreichen Ihrer Marketingziele bei.

blank Digitaler Leistungsbeschleuniger für KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE