Was ist AJAX SEO?

Durch unsere SEO-Agentur Optimize 360


Suchmaschinenoptimierung mit AJAX: Definition und praktische Tipps

AJAX ist ein Akronym, das sich vom Begriff Asynchronous JavaScript und XML.

Diese Technik ist sehr beliebt im WebentwicklungMit AJAX können Sie die Leistung von Online-Websites und -Anwendungen durch die dynamische Aktualisierung ihrer Inhalte verbessern. Die Verwendung von AJAX kann es Suchmaschinen jedoch erschweren, Ihre Inhalte zu crawlen und zu indizieren.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen in 10 wichtigen Punkten, wie Sie Ihre SEO optimieren können, wenn Sie die AJAX-Technologie verwenden.

 

AJAX SEO

1. Verwenden Sie für Suchmaschinen lesbare URLs

Wenn Sie AJAX-Abfragen verwenden, denken Sie an die Verwendung von URL die in der Adressleiste des Browsers korrekt angezeigt werden. Dies erleichtert Unternehmen wie Google die Arbeit bei der Indexierung Ihrer Seiten erheblich. Vermeiden Sie zum Beispiel die Verwendung von Sonderzeichen und verwenden Sie Bindestriche statt Unterstriche, um Wörter voneinander zu trennen.

2. Vermeiden Sie Inhalte, die hinter Benutzerinteraktionen versteckt sind.

Anstatt Inhalte erst dann erscheinen zu lassen, wenn auf einen Link oder eine Schaltfläche geklickt wurde, sollten Sie darauf achten, dass die Inhalte nach und nach geladen werden, während die Seite angezeigt wird. Suchmaschinen haben nämlich oft Schwierigkeiten, Benutzeraktionen zu interpretieren und können so wichtige Informationen für die Indexierung übersehen.

Inhalte ohne Aktion sichtbar machen

Eine einfache Lösung ist wichtige Inhalte direkt auf der Seite anzeigen, nicht hinter einem Klick. So können Suchmaschinen leicht auf sie zugreifen und sie indexieren. Wenn Sie jedoch nicht auf dieNutzererfahrungWenn Sie die Verwendung von CSS um diese Elemente auszublenden, bis sie benötigt werden.

3. Stellen Sie sicher, dass Ihre Seite ohne JavaScript funktioniert.

Wenn Ihre Website vollständig auf AJAX basiert, können Sie Probleme mit der Suchmaschinenoptimierung bekommen, da Suchmaschinen-Roboter manchmal Ihren URLs folgen können, ohne JavaScript auszuführen. Um solche Unannehmlichkeiten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen dringend, Folgendes zu tuneinen minimalen Betrieb Ihrer Website gewährleisten, auch wenn JavaScript deaktiviert ist.

4. Setzen Sie einen soliden Plan für die Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderungen um.

Nutzer, die spezielle Browser verwenden, oder auch Nutzer, die auf Hilfsmittel (wie Screenreader) angewiesen sind, können bei einigen Websites, die AJAX verwenden, auf Schwierigkeiten stoßen. Daher ist es wichtig, regelmäßig Tests durchzuführen, um die Konformität Ihrer Website mit den Standards für Barrierefreiheit zu bewerten, wie sie vom W3C.

In AJAX geladene Inhalte zugänglich machen

Bevor der AJAX-Inhalt geladen wird, denken Sie daran, die geeignete Tags, die Alternativtexte für Bildschirmleser enthalten. Diese Tags erleichtern nicht nur die Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderungen, sondern tragen auch dazu bei, eine bessere Platzierung Ihrer Inhalte in Suchmaschinen zu fördern.

5. Verwenden Sie die richtigen Meta-Tags

Wenn Sie AJAX verwenden, ist es sogar noch entscheidender, dass Sieemployer correctement les Meta-Tags (title et description) ainsi que les balises H1 et H2. Die Indexroboter können dynamische, von JavaScript erzeugte Inhalte nicht immer einsehen. Daher sollten sie diese wertvollen Informationen in Form von Tags HTML gut strukturiert.

6. Reichen Sie eine XML-Sitemap bei Google ein

Die Einreichung eines sitemap XML an Google Search Console ist ein wirksames Mittel, um sicherzustellen, dass Robots problemlos auf alle Ihre Seiten zugreifen können, auch auf solche, die AJAX verwenden. Achten Sie darauf, dass Sie in dieser XML-Datei alle relevanten URLs Ihrer Seite sowie das Datum der letzten Änderung auflisten.

7. Verwenden Sie interne Links mit einem alten Tag

Stellen Sie sicher, dass alle Links auf Ihrer Seite ein altes (a)-Tag verwenden. Dadurch können Suchmaschinen Ihre anderen Seiten entdecken und erkunden, auch wenn sie über AJAX geladen werden.

8. Reduzieren Sie die von AJAX durchgeführten Abfragen auf ein Minimum

Um die Leistung und die Ladezeit Ihrer Website zu optimieren, versuchen Sie, die über AJAX durchgeführten Anfragen zu minimieren. Setzen Sie auf Techniken wie " lazy loading ", um nur die Elemente dynamisch zu laden, die für die aktuelle Anzeige der Seite benötigt werden.

9. Testen Sie Ihre Seite regelmäßig mit verschiedenen Konfigurationen

Vergessen Sie nie, in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, ob Ihre Website mit verschiedenen Browsern und Betriebssystemen kompatibel ist und reibungslos funktioniert. Nur durch echte Tests können Sie mögliche Probleme bei der Verwendung von AJAX oder anderen Webtechnologien erkennen.

10. Informieren Sie sich und verfolgen Sie Branchentrends

Schließlich ist es unerlässlich, sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich SEO und AJAX-Optimierung auf dem Laufenden zu halten. Da sich die Algorithmen der Suchmaschinen häufig ändern können, sollten Sie die empfohlenen neuen Praktiken im Auge behalten, um eine bessere Platzierung Ihrer Inhalte zu gewährleisten.

Wenn Sie diese Ratschläge befolgen und die besten Praktiken anwenden, können Sie das volle Potenzial von AJAX nutzen und gleichzeitig Ihre Sichtbarkeit bei Suchmaschinen maximieren.

blank Digitaler Leistungsbeschleuniger für KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE