Wie wählt man das richtige Webhosting?

SEO-Agentur Optimize 360

Leitfaden zur Auswahl des besten Webhostings für Ihr Projekt

durch unsere Web-Agentur und unser SEO-Agentur Optimize 360

Wählen Sie seinen Hosting


Eine Website zu erstellen ist gut, aber zu wissen wo und wie sie untergebracht werden soll ist von entscheidender Bedeutung.

Denn das reibungslose Funktionieren Ihrer Website hängt stark von diesen Elementen ab. Wenn Sie Ihren Webhoster falsch auswählen, kann es sein, dass Ihre Website langsamer oder gar nicht mehr erreichbar ist.

Hier sind also einige Kriterien, die Sie bei der Auswahl Ihres Webhosters beachten sollten:

Wählen Sie Ihre Unterkunft

Analyse des Offline-Bedarfs für die Wahl des Hostings

  • Legen Sie Ihre Ziele klar fest : Zunächst müssen Sie verstehen, was der Zweck Ihrer Website ist und welche Dienstleistungen Sie anbieten möchten.
  • Schätzen Sie die Größe Ihres Publikum : Die Anzahl der erwarteten Besucher Ihrer Website hat einen direkten Einfluss auf die Ressourcen, die diese benötigt.
  • Erstellen Sie eine Liste der gewünschten Funktionen : Einige Technologien erfordern spezielle Einstellungen oder Kompatibilitäten mit den Hostservern (z. B, WordPress).
  • Schätzen Sie Ihr Budget ein : Die erforderliche Investition wird auch ein wichtiges Kriterium bei Ihrer Wahl sein.

Verfeinern Sie Ihre Auswahl an Gastgebern

Da Sie nun eine bessere Vorstellung davon haben, was Sie brauchen, ist es an der Zeit, die verfügbaren Angebote nach verschiedenen Kriterien zu bewerten:

Speicherplatz und Bandbreite

Speicherplatz und Bandbreite sind wichtige Faktoren bei der Auswahl eines Hosting-Anbieters. Je mehr Seiten, Bilder oder Inhalte Sie online stellen wollen, desto mehr Speicherplatz benötigen Sie. Ebenso verbraucht ein großes Publikum mehr Bandbreite.

    • Speicherkapazität : Die Hosting-Angebote variieren in der Regel zwischen einigen Megabyte und mehreren hundert Gigabyte. Denken Sie daran, genügend Platz einzuplanen, damit sich Ihre Website weiterentwickeln kann!
    • Bandbreitenbegrenzung : Einige Hosting-Anbieter bieten unbegrenzte Pakete an, andere setzen monatliche Limits. Wenn Sie viel Traffic erwarten, sollten Sie ein Angebot mit einem großen oder sogar unbegrenzten Limit bevorzugen.

Disc-Technologie

Die Speichertechnologien haben sich in den letzten Jahren weiterentwickelt und bieten je nach Leistung unterschiedliche Lösungen an:

SSDs vs. HDDs SSDs (Solid State Drives) bieten im Vergleich zu herkömmlichen Festplattenlaufwerken (HDDs) eine kürzere Zugriffszeit. Sie sind daher leistungsfähiger, um die Geschwindigkeit Ihrer Website zu erhöhen, aber auch teurer.

Server-Typ

Je nach Ihren spezifischen Bedürfnissen kommen verschiedene Arten der Unterbringung in Betracht:

    • Shared Hosting : Mehrere Sites werden auf einem Server gehostet, der einen gemeinsamen Ressourcenbereich zur Verfügung stellt. Diese Option ist kostengünstiger, kann aber zu Leistungsproblemen führen, wenn eine der anderen Sites zu viele Ressourcen verbraucht.

    • Dediziertes Hosting : Die Maschine (der Server), auf der Ihre Website gehostet wird, gehört Ihnen oder wird ausschließlich für Ihre Zwecke gemietet. Diese Art des Hostings bietet eine bessere Leistung, mehr Flexibilität und ein höheres Maß an Sicherheit, erfordert aber auch eine höhere Investition.

    • VPS-Hosting (Virtual Private Server) : Eine Zwischenlösung zwischen Shared Hosting und Dedicated Hosting. Der Server wird in mehrere virtuelle Partitionen aufgeteilt, die sich wie unabhängige Maschinen verhalten. Diese Konfiguration ermöglicht eine bessere Verteilung der Ressourcen bei gleichzeitig erschwinglichen Kosten.

    • Cloud-Hosting : Die Daten und Anwendungen Ihrer Website sind auf mehrere entfernte Server verteilt. Diese Art von Hosting bietet eine hohe Speicher- und Verarbeitungskapazität sowie eine ausgezeichnete Ausfallsicherheit bei Hardwareausfällen oder Netzwerküberlastungen. Andererseits erfordert sie eine stets verfügbare und zuverlässige Internetverbindung, um auf die Daten zugreifen zu können.

Angebotene Dienste und Optionen

Die meisten Hoster nehmen in ihr Angebot gängige Dienstleistungen auf, wie z. B. :

    • E-Mails : Möglichkeit, E-Mail-Adressen zu erstellen, die mit Ihrer Domain verknüpft sind.
    • Datenbanken : Je nach den Anforderungen Ihrer Website sollten Sie die Kompatibilität mit Datenbankverwaltungssystemen (MySQL, PostgreSQL usw.) prüfen.
    • Zugang FTP gesichert : Hiermit können Sie Ihre Dateien sicher auf den Hostingserver übertragen.
    • Automatische Backups : Regelmäßige Datensicherungen, damit Sie Ihre Arbeit bei technischen Problemen oder falscher Handhabung nicht verlieren.
    • SSL-Zertifikate : Schützt den Informationsaustausch zwischen Besuchern und Ihrer Website (z. B. bei Banktransaktionen) und verbessert Ihre Platzierung in Suchmaschinen.

Zusätzlich zu diesen Basisdiensten bieten einige Hosting-Anbieter auch Optionen an, die je nach gewähltem Paket kostenpflichtig oder kostenlos sind:

    • Unterstützung für spezifische Technologien : PHP, Python, Ruby on Rails, etc.
    • Partnerschaften und Integrationen : WordPress, Joomla, Prestashop, Google Apps usw.

Qualität und Geschwindigkeit des Supports

Ein guter Support ist ein wertvolles Gut, wenn man sich für einen Webhosting-Anbieter entscheidet. Technische Probleme lassen sich nicht voraussagen und können jederzeit auftreten. Mit einem reaktionsschnellen und effizienten Kundensupport können Sie anstehende Probleme schnell lösen und größere Störungen auf Ihrer Website vermeiden :

    • Verfügbarkeit von Unterstützung : Überprüfen Sie die Öffnungszeiten und die Verfügbarkeit des Kundenservice (24/7 oder nur an Werktagen).
    • Kontaktmittel : Einige Hoster bieten telefonischen Support an, während andere sich auf den Austausch per E-Mail oder Online-Chat beschränken.
    • Sprache des Mediums : Stellen Sie sicher, dass der Support in einer Sprache angeboten wird, die Sie beherrschen.
    • Schnelligkeit und Qualität der Antworten : Sehen Sie sich die Kundenbewertungen an, um die allgemeine Zufriedenheit mit dem Support des Hostinganbieters zu beurteilen.

Letztendlich gibt es keine allgemeingültige Lösung für dieWebhosting : Jedes Projekt hat seine Besonderheiten und Bedürfnisse.

Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Bedürfnisse sowie die verfügbaren Angebote zu analysieren, um den besten Webhosting-Anbieter für Ihr Projekt zu finden.

Unsere SEO-Dienstleistungen

Optimize 360 Unsere SEO-Expertenteams beantworten Ihnen gerne alle Fragen, die Sie haben, um Ihre Website in den Top-Positionen der Suchmaschinen zu platzieren. SERP

blank
Über den Autor

Frédéric POULET ist der Gründer der SEO-Agentur Optimize 360. Nach einer 20-jährigen Karriere in großen Konzernen gründete er Optimize 360, um das Know-how großer Konzerne in den Dienst von KMU zu stellen. Von nun an anerkannter Spezialist für SEO und natürliche Suchmaschinenoptimierung in Frankreich und Europa
blank Digitaler Leistungsbeschleuniger für KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE