Den richtigen Zeitpunkt für eine SEO-Prüfung verstehen

Der SEO Optimize 360

Durch unsere SEO-Agentur Optimize 360 

Wann macht man einen SEO-Audit ?


In der Welt des digitalen Marketings ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO) eine wichtige Strategie, um organischen Verkehr auf Ihre Webseite.

Eine SEO-Audit ist ein wichtiger Schritt, um die aktuelle Leistung Ihrer Website in Bezug auf die Platzierung in Suchmaschinen zu bewerten.

Es stellt sich also die Frage: Wann sollte man ein SEO-Audit durchführen? 

In diesem Artikel werden wir die Schlüsselmomente untersuchen, in denen eine solche Diagnose empfehlenswert ist.

Wann man ein SEO-Audit durchführen sollte

Warum eine SEO-Prüfung durchführen?

Bevor Sie festlegen, wann ein SEO-Audit durchgeführt werden soll, ist es entscheidend zu verstehen, warum dieser Schritt unerlässlich ist. Ein SEO-Audit ermöglicht Ihnen nämlich :

  • technische und strukturelle Fehler auf Ihrer Website zu identifizieren, die sich negativ auf die Suchmaschinenoptimierung auswirken könnten
  • Probleme zu erkennen, die doppelter Inhalt oder veraltet ist und die korrekte Indexierung Ihrer Seiten behindert
  • Verbesserungsmöglichkeiten in Bezug auf Keywords und On-Page-Optimierung zu entdecken
  • die Effektivität Ihrer Strategie der Netlinking und Wege zu finden, wie Sie Ihre Online-Popularität steigern können
  • besser zu verstehen, wie sich Ihre Position in den Suchmaschinen im Vergleich zu Ihren Konkurrenten entwickelt hat

So liefert ein SEO-Audit einen umfassenden Überblick über die Effektivität Ihrer Website und ermöglicht es Ihnen, einen konkreten Aktionsplan zur Verbesserung ihrer Leistung zu erstellen.

Idealer Zeitpunkt #1: Bei der Einführung einer neuen Website

Der erste Zeitpunkt, an dem eine SEO-Prüfung empfohlen wird, ist der Start einer neuen Website. Eine solche Analyse im Vorfeld durchzuführen, ermöglicht :

  • sicherzustellen, dass die Website ab dem Zeitpunkt, an dem sie online geht, den Best Practices für die natürliche Suchmaschinenoptimierung entspricht.
  • eine solide Grundlage zu schaffen, auf der eine langfristig wirksame SEO-Strategie aufgebaut werden kann
  • Fehler zu vermeiden, die das Ranking der Website von Anfang an verschlechtern und den ersten Eindruck der Besucher beeinträchtigen könnten.
  • Mit einem Wettbewerbsvorteil gegenüber Unternehmen zu starten, die keine solche Diagnose durchgeführt haben.

Die Durchführung eines SEO-Audits vor der Freischaltung Ihrer Website bleibt daher entscheidend, um Ihre Chancen auf einen Erfolg in den organischen Suchergebnissen zu maximieren.

Idealer Zeitpunkt #2: Zur Begleitung einer Website-Neugestaltung

Eine teilweise oder vollständige Neugestaltung einer Website kann erhebliche Auswirkungen auf die natürliche Suchmaschinenoptimierung haben. In diesem Zusammenhang ist es mehr als empfehlenswert, ein SEO-Audit durchzuführen, um :

  • die bisherigen Erfolge bei der Positionierung in den Suchmaschinen zu erhalten oder sogar zu verbessern
  • die korrekte Anwendung von Weiterleitungen, insbesondere bei URL-Änderungen, zu überwachen
  • neue SEO-Trends zu integrieren und die Website an die Veränderungen der Ranking-Algorithmen anzupassen
  • seine Schlüsselwortstrategie zu überdenken und seine Inhalte entsprechend zu optimieren

Diese Art der Prüfung minimiert somit die mit der Neugestaltung verbundenen Risiken und stellt sicher, dass die Neugestaltung zu einer besseren Positionierung in den Suchergebnissen führt und nicht zu einer Abstrafung.

Idealer Zeitpunkt #3: Angesichts eines unerklärlichen Rückgangs des organischen Traffics

Wenn Sie einen plötzlichen Einbruch oder einen allmählichen Rückgang des organischen Verkehrs feststellen, der von Suchmaschinen wie GoogleDann ist es an der Zeit, eine SEO-Prüfung durchzuführen. Dieser wird es ermöglichen :

  • Die Ursache des Problems zu identifizieren (technisches Problem, neuer Konkurrent, aktualisierter Algorithmus usw.).
  • Korrekturmaßnahmen zu ergreifen, um erkannte Fehler oder Lücken zu beheben.
  • Die Situation regelmäßig zu überwachen, um zu verhindern, dass sich solche Vorfälle wiederholen.

Ein SEO-Audit ist dann unerlässlich, um die Ursachen des Problems zu diagnostizieren und diese besorgniserregende Situation schnell zu beheben.

Idealer Zeitpunkt #4: Um seine SEO-Strategie an die Trends und Entwicklungen des Marktes anzupassen

Die Welt der SEO ist in ständiger Bewegung, Trends und Praktiken ändern sich regelmäßig. Daher ist es relevant, ein SEO-Audit durchzuführen :

  • Jedes Jahr, um über Neuerungen und Optimierungen Ihrer Website auf dem Laufenden zu bleiben
  • Wenn Sie von einem größeren Update der Ranking-Algorithmen von Suchmaschinen erfahren (z. B.: das Google-Update Core Web Vitals)

So hilft Ihnen diese Übung, angesichts der Marktentwicklungen wettbewerbsfähig zu bleiben und Ihre Prioritäten anzupassen, um stets mit den Erwartungen der Internetnutzer und der Suchmaschinen Schritt zu halten.

Zusammenfassend

Es gibt keinen einheitlichen Zeitpunkt für ein SEO-Audit, aber verschiedene Situationen können dazu führen, dass es durchgeführt wird: beim Start einer neuen Website, begleitend zu einer Neugestaltung, nach einem Rückgang des organischen Traffics oder um sich an neue SEO-Trends anzupassen. 

Unabhängig vom Kontext hilft Ihnen ein gut durchgeführtes SEO-Audit, Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren, um Ihre Position in den Suchmaschinen zu stärken und Ihre Online-Sichtbarkeit zu erhöhen.

blank
Über den Autor

Frédéric POULET ist der Gründer der SEO-Agentur Optimize 360. Nach einer 20-jährigen Karriere in großen Konzernen gründete er Optimize 360, um das Know-how großer Konzerne in den Dienst von KMU zu stellen. Von nun an anerkannter Spezialist für SEO und natürliche Suchmaschinenoptimierung in Frankreich und Europa
blank Digitaler Leistungsbeschleuniger für KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE