Beherrschen Sie die Kunst der SEO-Konkurrenzanalyse in wenigen Schritten

Beste SEO-Agentur optimize 360

Durch unsere SEO-Agentur Optimize 360

zum Thema SEO-KPIs


In der Welt der Suchmaschinenoptimierung ist eine effektive Strategie von entscheidender Bedeutung, um in den Ergebnissen der Suchmaschinen hervorzustechen.

Ein unumgängliches Mittel zur Optimierung der eigenen Online-Präsenz ist die Durchführung einer SEO-Konkurrenzanalyse.

Diese gründliche Untersuchung ermöglicht es, die Stärken und Schwächen der Konkurrenten zu verstehen und zu bewerten, um das eigene Vorgehen anzupassen und so bessere Ergebnisse zu erzielen.

Entdecken Sie mit unserer SEO-Agentur, wie Sie diese entscheidende Aufgabe anhand der folgenden Schlüsselschritte erfolgreich bewältigen können.

Long-Tail-Schlüsselwörter

Identifizieren Sie die zu analysierenden Schlüsselbereiche

Bevor Sie mit der SEO-Wettbewerbsanalyse beginnen, ist es entscheidend, die spezifischen Elemente zu bestimmen, die Sie untersuchen möchten. Hier sind einige wichtige Bereiche:

  • Positionierung des Unternehmens in seiner semantischen Konkurrenzwelt: Wer sind meine semantischen Konkurrenten?
  • Schlagwörter : Bei welchen Schlüsselwörtern sind Ihre Konkurrenten gut platziert?
  • Inhalt : Welche Art von Inhalt zieht bei Ihren Konkurrenten die Aufmerksamkeit der Nutzer auf sich?
  • Backlinks : Was sind die Quellen für eingehende Links auf die Websites Ihrer Konkurrenten?
  • Soziale Netzwerke : Wie stark ist die soziale Präsenz Ihrer Konkurrenten und wie groß ist ihr Einfluss auf ihre Gemeinschaften?
  • Aufbau der Seite Wie strukturieren Ihre Konkurrenten ihre Websites, um die Navigation und das Lesen zu erleichtern?Nutzererfahrung ?
  • SEO-Techniken : Welche Optimierungstechniken wenden Ihre Konkurrenten auf ihren Websites an?

Seine Konkurrenten klug auswählen

Um eine aussagekräftige Wettbewerbsanalyse durchzuführen, ist es entscheidend, die zu analysierenden Konkurrenten sorgfältig auszuwählen. Am besten ist es Unternehmen auswählen die sich in derselben Branche bewegen und/oder die auf ähnliche Schlüsselwörter abzielen. Um diese Konkurrenten zu identifizieren, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Analysieren Sie die Ergebnisse von Suchmaschinen mit den von Ihnen anvisierten Schlüsselwörtern.
  • Verwenden Sie Online-Tools, die auf die Suche nach bestimmten Konkurrenten spezialisiert sind.
  • Bitten Sie Ihr Umfeld oder führen Sie eine Wettbewerbsbeobachtung klassisch in Ihrer Branche.

Beschränken Sie sich nicht darauf, nur die direkten Konkurrenten zu analysieren, sondern denken Sie auch an indirekte Akteure und neue Unternehmen, die ihre Online-Präsenz schnell ausbauen könnten.

Analyse der Schlüsselwörter der Konkurrenten für eine gute SEO-Konkurrenzanalyse

Nachdem Sie Ihre Analysebereiche und Ihre Konkurrenten bestimmt haben, ist der nächste Schritt die Untersuchung der Schlüsselwörter, zu denen sie sich positionieren. Dadurch werden Sie nicht nur auf interessante Schlüsselwörter stoßen, die Sie bisher noch nicht in Betracht gezogen haben, sondern auch verstehen, wie Ihre Konkurrenten diese verwenden, um gut positioniert zu sein.

Dazu können Sie verschiedene Online-Tools verwenden, z. B. :

  1. Spezialisierte Tools für die Analyse von Schlüsselwörtern: Finden Sie heraus, welche Schlüsselwörter die Websites der Konkurrenz verwenden und wie erfolgreich sie sind.
  2. Browsererweiterungen, die Informationen zu den Schlüsselwörtern einer besuchten Seite liefern.
  3. SEO-Software, die spezielle Funktionen anbietet, die mit den von der Konkurrenz verwendeten Schlüsselwörtern zusammenhängen.

Die Inhaltsstrategie der Konkurrenz entschlüsseln

Inhalte sind ein wesentlicher Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung. Ein entscheidender Schritt in der SEO-Wettbewerbsanalyse besteht daher darin, die von Ihren Konkurrenten angebotenen Inhalte unter die Lupe zu nehmen. Hier sind einige Aspekte, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Die Qualität der veröffentlichten Artikel, Videos oder Bilder: Sind sie relevant, geliefert und gepusht?
  • Die Frequenz der Veröffentlichung: Wie schnell produzieren Ihre Konkurrenten neue Inhalte?
  • Die Formate Mitarbeiter: Erforschen sie verschiedene Arten von Medien, z. B. Videos, Infografiken oder Podcasts?
  • Die Stil Schreibstil: Nehmen sie einen persönlichen, beruflichen oder humorvollen Tonfall an?
  • Die interne Vernetzung : Wie sind die Seiten miteinander verknüpft und sind die angebotenen Links für den Nutzer relevant?
  • L'Interaktion mit den Nutzern : Beantworten Ihre Konkurrenten Kommentare und fördern den Austausch mit ihren Publikum ?
  • Die Freigaben in sozialen Netzwerken: Welche sozialen Plattformen werden von Ihren Konkurrenten bevorzugt?

Die Backlink-Strategie der Konkurrenzseiten analysieren

Ein weiteres Element, das Sie bei Ihrer SEO-Wettbewerbsanalyse nicht vernachlässigen sollten, sind die Backlinks. Dabei handelt es sich um eingehende Links von anderen Websites, die auf die untersuchte Website verweisen. Ihre Herkunft, Qualität und Quantität können sich auf die Popularität einer Website in den Augen der Suchmaschinen auswirken, wie z. B. Google.

Um die Backlinks Ihrer Konkurrenten zu untersuchen, können Sie Online-Tools verwenden, die auf diese Aufgabe spezialisiert sind. Diese Software zeigt die Anzahl der eingehenden Links, ihre Herkunft und die Qualität der Quellseiten an. Denken Sie auch daran, den Anchor-Text der Links zu überprüfen, der wertvolle Hinweise auf die von Ihren Konkurrenten anvisierten Schlüsselwörter gibt.

Sich von bewährten Verfahren inspirieren lassen, um die eigene Strategie zu verbessern

Wenn Sie die Wettbewerbsanalyse abgeschlossen haben, ist es an der Zeit, sie zur Verbesserung Ihrer eigenen SEO-Strategie zu nutzen.

Zögern Sie nicht, die Stärken Ihrer Konkurrenten zu übernehmen und gleichzeitig ihre Fehler oder Schwächen zu vermeiden.

Durch die Kombination der besten Praktiken werden Sie in der Lage sein, Ihre Online-Präsenz zu optimieren und dadurch Ihre Platzierung in den Ergebnissen von Suchmaschinen zu verbessern.

blank
Über den Autor

Frédéric POULET ist der Gründer der SEO-Agentur Optimize 360. Nach einer 20-jährigen Karriere in großen Konzernen gründete er Optimize 360, um das Know-how großer Konzerne in den Dienst von KMU zu stellen. Von nun an anerkannter Spezialist für SEO und natürliche Suchmaschinenoptimierung in Frankreich und Europa
blankDigitaler Leistungsbeschleuniger für KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE