Die Geheimnisse erfolgreicher mehrsprachiger SEO

Beste SEO-Agentur optimize 360

Durch unsere SEO-Agentur Optimize 360

Zum Thema SEO International


Um den Erfolg der internationalen Entwicklung eines WebseiteEs ist wichtig, dass Sie die Praktiken in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung mehrsprachig.

In diesem Zusammenhang ist es entscheidend, die richtigen Reflexe anzunehmen, um das Ranking der Website in den Suchmaschinen zu optimieren und die Vorteile der Internationalisierung der Website voll auszuschöpfen. Internetseite.

Unser SEO-Agentur listet sie Ihnen einige Tipps auf, um die Reflexe des SEO Mehrsprachig, und passen Sie auf Google.

Mehrsprachige SEO-Reflexe

1. Die Struktur der Website

Eines der ersten Elemente, die Sie bei der Optimierung Ihrer mehrsprachigen SEO berücksichtigen müssen, ist die Struktur der Website selbst. Es gibt mehrere Möglichkeiten:

  1. Verwendung einer Subdomain für jede Sprache (Beispiel: de.example.com und en.example.com).
  2. Erstellen von Unterverzeichnissen für jede Sprache (Beispiel: example.com/de/ und example.com/en/).

Wenn Sie sich für eine dieser beiden Lösungen entscheiden, können Suchmaschinen die mehrsprachige Struktur der Website besser verstehen und die Arbeit der natürlichen Suchmaschinenoptimierung wird erleichtert.

Die Wahl eines geeigneten CMS

Im Rahmen einer mehrsprachigen SEO entscheiden Sie sich für eine CMS die leistungsfähig und für die Verwaltung einer mehrsprachigen Website geeignet ist, kann entscheidend sein. Einige CMS, wie z. B. WordPressDie meisten Webseiten bieten spezielle Plug-ins für die Übersetzung und Verwaltung mehrerer Sprachen, was die Suchmaschinenoptimierung erheblich erleichtert.

2. Übersetzte und angepasste Inhalte

Um den Anforderungen der Suchmaschinen und des internationalen Publikums gerecht zu werden, ist es unerlässlich, dass der Inhalt einer mehrsprachigen Website übersetzt und an die jeweilige Sprache angepasst wird. Die Qualität der Übersetzungen muss einwandfrei sein und technische oder fachspezifische Begriffe müssen sorgfältig ausgewählt werden.

Die Bedeutung von relevanten Schlüsselwörtern

Um eine effektive Suchmaschinenoptimierung zu gewährleisten, müssen die relevanten Schlüsselwörter für jede Sprache und jede Kultur ausgewählt werden. Eine gute SEO-Strategie besteht u. a. in der gründlichen Recherche der Schlüsselbegriffe, die von Internetnutzern in jedem Zielland am häufigsten gesucht werden.

3. Die Verwendung der Tags lang und hreflang

Zu den unverzichtbaren Elementen des mehrsprachigen SEO gehören die Tags lang und hreflang. Mit dem lang-Tag können Sie die auf einer Webseite verwendete Sprache angeben, während das Hreflang-Tag wird verwendet, um Suchmaschinen mitzuteilen, dass es alternative Versionen derselben Seite in verschiedenen Sprachen gibt.

Beispiel: Für eine Seite in Französisch schreibt man <html lang="fr"> und für eine englischsprachige Seite setzen wir <link rel="alternate" href="https://example.com/en/" hreflang="en" />.

Diese beiden Tags sind wichtig, damit Suchmaschinen jede Sprachversion Ihrer Website richtig indexieren können.

4. Die Optimierung von Bildern

Zur mehrsprachigen Suchmaschinenoptimierung gehört auch die Optimierung von Bildern, insbesondere durch das Ausfüllen der Alt-Tags (Textattribute, die den Inhalt eines Bildes beschreiben). Es ist wichtig, dass jedes Bild ein Alt-Attribut in der entsprechenden Sprache der Seite hat, auf der es sich befindet.

Beispiel: Für ein Bild auf der deutschen Seite verwenden Sie einen Alt-Attrubut wie <img src="example.jpg" alt="Beschreibung auf Französisch" />.

Verringerung des Gewichts von Bildern

Die Reduzierung der Bildgewichte ist auch ein Schlüsselelement zur Verbesserung der Website-Leistung und des Rankings in Suchmaschinen. Es gibt Online-Tools, mit denen Sie die Bildgröße ohne Qualitätsverlust reduzieren und optimieren können.

5. Die Verwendung von Titel-Tags

Um Ihr mehrsprachiges SEO zu optimieren, sollten Sie besonders auf die Verwendung der Titel-Tags (H1, H2 usw.) achten, die gut strukturiert und entsprechend ihrer Bedeutung ineinander verschachtelt sein sollten (H1 ist der Haupttitel). Darüber hinaus sollte die Meta-Beschreibung für jede Sprachversion Ihrer Website sorgfältig verfasst werden.

Beispiel: Seien Sie bei Ihren Titel-Tags konsistent, indem Sie <h1> für die Haupttitel, <h2> für Untertitel und so weiter.

6. Links zu anderen Webseiten

Interne und externe Links sind wichtige Elemente der natürlichen Suchmaschinenoptimierung für eine mehrsprachige Website. Es sollte überprüft werden, ob die Links in jeder Sprache auf die richtigen Seiten verweisen und ob sie kontextbezogen sind (d. h., ob sie für das behandelte Thema relevant sind).

Tipps zur Optimierung Ihrer mehrsprachigen Links

  • Überprüfen Sie regelmäßig die Qualität von Links zu anderen Webseiten, um sicherzustellen, dass sie noch relevant und funktional sind.
  • Denken Sie daran, Links zu hochwertigen fremdsprachigen Websites als Informationsquellen für Ihr internationales Publikum einzubauen.
  • Behalten Sie dieDomainautorität der Websites, auf die Sie verlinken, da sich dies positiv oder negativ auf Ihr Ranking in Suchmaschinen auswirken kann.

Wenn Sie diese Tipps befolgen und sich die Bedeutung jedes dieser Aspekte vor Augen halten, sind Sie auf dem besten Weg zu einer erfolgreichen mehrsprachigen SEO und damit zu einer besseren Positionierung Ihrer Website in den Suchmaschinen.

blank
Über den Autor

Frédéric POULET ist der Gründer der SEO-Agentur Optimize 360. Nach einer 20-jährigen Karriere in großen Konzernen gründete er Optimize 360, um das Know-how großer Konzerne in den Dienst von KMU zu stellen. Von nun an anerkannter Spezialist für SEO und natürliche Suchmaschinenoptimierung in Frankreich und Europa
blankDigitaler Leistungsbeschleuniger für KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE