Wie k├Ânnen Sie Ihre alten Artikel durch SEO-Optimierung wieder zum Leben erwecken?

SEO-Inhaltsoptimierung

Mit der Zeit k├Ânnen Ihre ├Ąlteren Artikel an Sichtbarkeit in den Suchergebnissen verlieren, was bedeutet, dass sie weniger Traffic anziehen und weniger leads. Gl├╝cklicherweise gibt es einige Techniken, die Sie anwenden k├Ânnen, um Ihre alten Artikel zu optimieren und ihnen neues Leben einzuhauchen. Was aber, wenn Sie bereits zahlreiche Artikel ver├Âffentlicht haben, die auf Ihrem Blog ? Kann man ihnen durch Inhaltsoptimierung ein zweites Leben geben SEO ? Die Antwort lautet: Ja! Aber wie soll das gehen? Die Fortsetzung folgt unten.┬á

 

SEO-Inhaltsoptimierung

 

Was ist der Zweck der nat├╝rlichen Suchmaschinenoptimierung (SEO)?

Bevor Sie beginnen, der Zweck des Suchmaschinenoptimierung SEO (Search Engine Optimization) ist die Verbesserung der Sichtbarkeit einer Website. Webseite in den organischen Suchergebnissen von Suchmaschinen, z. B. Google, Bing oder Yahoo. 

Ein wichtiger Teil derSEO-Inhaltsoptimierung besteht darin, den Inhalt Ihrer Website f├╝r Suchmaschinen zu optimieren.

Mit anderen Worten: Es handelt sich um eine Reihe von Techniken, die darauf abzielen, eine Website f├╝r gesch├Ąftsrelevante Schl├╝sselw├Ârter auf der ersten Seite der Suchergebnisse zu positionieren.

 

Das Erreichen dieses Ziels f├╝hrt zu mehreren Vorteilen, wie z. B. :

  • Den gezielten Verkehr auf die Website erh├Âhen, d. h. Besucher anziehen, die aktiv nach den angebotenen Produkten oder Dienstleistungen suchen.
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades der Marke durch Erh├Âhung der Sichtbarkeit im Internet.
  • Leads und Verk├Ąufe generieren, indem Sie qualifizierte Besucher auf die Website locken.
  • Kundenbindung durch eine Nutzererfahrung von hoher Qualit├Ąt.

 

Warum sollten Sie Ihre alten Artikel wiederbeleben? SEO-Inhaltsoptimierung

Suchmaschinen, insbesondere GoogleDie meisten Menschen, die sich mit dem Thema besch├Ąftigen, bevorzugen aktuelle und relevante Inhalte.┬á

Von gut optimierte Artikel ziehen mehr Besucher auf Ihre Website, was zu einem Anstieg des organischen Datenverkehrs führt. 

Wenn Sie Ihre ├Ąlteren Artikel mit relevanten Schl├╝sselw├Ârtern und internen Links aktualisieren, verbessern Sie au├čerdem das allgemeine Ranking Ihrer Internetseite !┬á

 

Analyse der Leistung ├Ąlterer Artikel┬á

Bevor Sie mit der SEO-Optimierung beginnen, m├╝ssen Sie zun├Ąchst verstehen, welche Seiten Aktualisierungen ben├Âtigen.┬á

Zun├Ąchst einmal m├╝ssen Sie herausfinden, welche Artikel den meisten Traffic erhalten und welche einen Bounce Rate hoch mithilfe des Werkzeugs Google Analytics zum Beispiel.┬á

Anschlie├čend analysieren Sie die Leistung der Suchbegriffe und identifizieren diejenigen, die verbessert werden k├Ânnen, bevor Sie ein vollst├Ąndiges Audit der Website durchf├╝hren, um die Qualit├Ąt und Relevanz der alten Artikel zu bewerten.┬á

 

SEO-Inhaltsoptimierung

 

Aktualisierte Stichwortsuche 

Schl├╝sselw├Ârter ├Ąndern sich im Laufe der Zeit! Sie sollten daher auf dem Laufenden bleiben, indem Sie Tools verwenden wie Google Trends um neue Trends zu erkennen und relevante Schl├╝sselw├Ârter einzubauen. Untersuchen Sie dann die von Ihren Konkurrenten verwendeten Schl├╝sselw├Ârter, um wettbewerbsf├Ąhig zu bleiben. Idealerweise integrieren Sie Longtail-Keywords, um gezielteren und weniger wettbewerbsintensiven Traffic anzuziehen.┬á

 

Verbesserung des Inhalts 

Nachdem die Schl├╝sselw├Ârter aktualisiert wurden, ist es an der Zeit, den Inhalt selbst zu ├╝berarbeiten. Sie sollten sicherstellen, dass die Informationen auf dem neuesten Stand sind, insbesondere Statistiken, Links und Fakten.

Tipp: Reichern Sie Ihre Artikel mit zus├Ątzlichen Abs├Ątzen, Fallstudien, aktuellen Beispielen oder neuen Perspektiven an. Verwenden Sie au├čerdem Zwischen├╝berschriften (H2, H3), um die Lesbarkeit zu verbessern und Suchmaschinen die M├Âglichkeit zu geben, den Inhalt besser zu verstehen.

 

Optimierung von Meta-Descriptions und Title-Tags

Die Meta-Beschreibungen und Titel-Tags hingegen spielen eine wichtige Rolle in der SEO! Das Ziel ist es, die Meta-Beschreibungen eing├Ąngig und relevant zu gestalten und dabei Ihre wichtigsten Schl├╝sselw├Ârter einzubeziehen. So sollten die Title-Tags beschreibend sein und die wichtigsten (strategischen) Schl├╝sselw├Ârter enthalten.

 

Optimierung von Bildern 

Normalerweise spricht man von Textinhalten, aber auch Bilder k├Ânnen SEO-optimiert sein!┬á

  • Verwenden Sie stichwortreiche Beschreibungen f├╝r den Alternativtext (alt text) von Bildern.┬á
  • Verringern Sie die Gr├Â├če der Bilder, um die Ladegeschwindigkeit von der Seite

 

Verbesserung der internen und externen Links - SEO-Inhaltsoptimierung

Links sind in der SEO genauso wichtig. Wenn Sie auf andere relevante Artikel auf Ihrer Website verlinken, verbessert dies die Navigation und die Seitenautorit├Ąt! Idealerweise pr├╝fen Sie, ob die externe Links noch relevant sind und ob sie richtig funktionieren, w├Ąhrend sie die kaputte Links.

 

SEO-Inhaltsoptimierung

 

Denken Sie daran, dass die SEO-Optimierung ein fortlaufender Prozess ist. Sie m├╝ssen die Leistung Ihrer Artikel regelm├Ą├čig ├╝berwachen und die notwendigen ├änderungen vornehmen, um das Ranking zu erhalten.

blank
├ťber den Autor

Pierre Chevallier I Webmarketing- und SEO-Spezialist ist ein Digital Marketing Expert bei Optimize 360. Besonders pr├Ąsent in der Welt des Sports ( Rugby, Golf )
blank Digitaler Leistungsbeschleuniger f├╝r KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE