Was sind die wichtigsten Schritte bei einem SEO-Audit?

Beste SEO-Agentur optimize 360

Durch unsere SEO-Agentur Optimize 360

Zum Thema : SEO-Audit  vollständig


In einer sich ständig verändernden digitalen Welt ist es von entscheidender Bedeutung, die Strategie der organischen Suchmaschinenoptimierung regelmäßig zu aktualisieren und zu optimieren.

Die Durchführung eines umfassenden SEO-Audits erweist sich als ideale Lösung. Wenn Sie die unten beschriebenen Schritte befolgen, können Sie Schwachstellen aufdecken und die Sichtbarkeit Ihrer Website verbessern. Webseite auf Google.

vollständiges SEO-Audit

Technische Analyse der Website

Bei der technischen Analyse wird überprüft, ob Ihre Website den von Suchmaschinen empfohlenen Best Practices entspricht. Ziel ist es, Folgendes zu ermöglichen eine optimale IndexierungSie können auch die korrekte Anzeige von Elementen auf verschiedenen Geräten und in verschiedenen Browsern sicherstellen.

Überprüfung der Seitenstruktur

Um eine gute Positionierung Ihrer Website zu gewährleisten, wird es notwendig sein, eine sitemap.xml um Google zu helfen, Ihre Baumstruktur zu verstehen, sowie eine Datei robots.txt um den Zugriff auf sensible oder unnötige Seiten, wie z. B. Anmeldeseiten, zu blockieren.

Leistung der Seite

Die Seitenladezeit ist ein entscheidender Faktor für das Ranking einer Website. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, diese Zeit zu verkürzen, indem Sie Bilder komprimieren, Dateien minifizieren CSS und JavaScriptund das Caching aktivieren.

Anpassungsfähigkeit auf Mobilgeräten

Immer mehr Nutzer greifen über ihr Smartphone oder ihren Tablet-PC auf das Internet zu. Daher ist es wichtig, dass sich Ihre Website an diese Formate anpasst, um den Bedürfnissen aller Nutzer gerecht zu werden. Ein Design responsive Gestaltung sorgt dafür, dass Ihre Website auf allen Arten von Bildschirmen korrekt angezeigt wird.

Inhalts- und Schlüsselwortanalyse für ein umfassendes SEO-Audit

Der Inhalt ist einer der wichtigsten Faktoren, um Besucher anzuziehen und zu binden. Er sollte zusammenhängend, informativ und für die Suchmaschinenoptimierung optimiert sein.

Qualität des Inhalts

Ihr Inhalt sollte ansprechend und gut strukturiert sein und Begriffe, die mit Ihrem Thema in Verbindung stehen, hervorheben. Die Tags H1, H2 und H3 sollten verwendet werden, um Ihre Hauptgedanken zu hierarchisieren. Außerdem sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Ihre Texte einzigartig sind und keine Gefahr von Duplicate Content.

Analyse von Schlüsselwörtern

Mit einer guten Analyse der Schlüsselwörter können Sie überprüfen, ob Ihre Inhaltsstrategie angemessen ist. Dabei sind zwei Aspekte zu berücksichtigen:

    • Kompatibilität mit Ihren bestehenden Seiten: Sie sollten prüfen, ob Ihre Schlüsselwörter zu Ihren aktuellen Inhalten passen.
    • Möglichkeiten der natürlichen Suchmaschinenoptimierung: Eine gründliche Recherche wird Ihnen helfen, neue relevante Schlüsselwörter zu finden, die Sie in Ihre Redaktionsstrategie.

Analyse der internen und externen Links

Links spielen eine entscheidende Rolle bei der natürlichen Suchmaschinenoptimierung. Sie tragen zur Glaubwürdigkeit Ihrer Website, ihrer Popularität und derNutzererfahrung.

Interne Links

Interne Links verbessern die Indexierung der Seiten und führen die Besucher durch Ihre Website. Sie sollten daher sicherstellen, dass :

    • Alle Ihre wichtigen Seiten sind korrekt miteinander verknüpft.
    • Ihre internen Links sind relevant und nicht irreführend.
    • Auf Ihrer Website bleiben keine toten Links bestehen.

Externe Links

L'Analyse von Backlinks ist ein wichtiger Schritt, um zu überprüfen, ob Ihre Website in den Augen von Google einen guten Ruf hat. Die Quantität und vor allem die Qualität dieser externe Links die auf Ihre Website verweisen, werden von Suchmaschinen sehr geschätzt. Es wird notwendig sein, Ihre eingehenden Links zu überwachen und mögliche Probleme wie gebrochene Links oder Links von Seiten mit minderwertigem Inhalt zu identifizieren.

Analyse der Konkurrenz

Der Vergleich der Positionierung Ihrer Website mit der Ihrer direkten Konkurrenten kann besonders nützlich sein, um Ihre SEO-Strategie anzupassen. Indem Sie deren Stärken und Schwächen identifizieren, können Sie feststellen, wo Verbesserungsbedarf besteht.

Wettbewerbsbeobachtung

Mit speziellen SEO-Tools können Sie die Websites Ihrer Konkurrenten analysieren und so wertvolle Daten gewinnen:

    • Analyse der Schlüsselwörter, zu denen sie gut positioniert sind.
    • Ihre Hauptkanäle zur Gewinnung von Traffic, wie z. B. natürliche Suchmaschinenoptimierung oder bezahlte Referenzierung.
    • Prüfen Sie ihr Backlinkprofil, um potenziell interessante Partnerseiten für Ihre eigene Strategie zu identifizieren.

Anpassungen, die vorgenommen werden müssen

Ausgehend von den Informationen, die bei der Wettbewerbsanalyse gesammelt werden, können Sie Optimierungsmöglichkeiten für Ihre Website erkennen:

    • Betonen Sie die Schwachstellen der Konkurrenz und nutzen Sie diese, um sich von der Konkurrenz abzuheben.
    • Implementieren Sie neue Funktionen, um die Nutzererfahrung zu verbessern.
    • Entwickeln Sie neue redaktionelle Schwerpunkte und fügen Sie neue relevante Schlüsselwörter ein.

Wenn Sie diese Schritte bei einem umfassenden SEO-Audit befolgen, können Sie sicher sein, dass Sie einen genauen Überblick über den Gesundheitszustand Ihrer Website haben. Sobald Sie diese Analyse durchgeführt haben, können Sie die Maßnahmen priorisieren, die Sie ergreifen müssen, um Ihre Strategie für organische Suchmaschinenoptimierung zu verbessern und Ihre Sichtbarkeitsziele zu erreichen.

blank
Über den Autor

Frédéric POULET ist der Gründer der SEO-Agentur Optimize 360. Nach einer 20-jährigen Karriere in großen Konzernen gründete er Optimize 360, um das Know-how großer Konzerne in den Dienst von KMU zu stellen.
blank Digitaler Leistungsbeschleuniger für KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE