Wie kann man eine SEO-Agentur herausfordern?

Der SEO Optimize 360

Wie kann man eine SEO-Agentur geschickt herausfordern?

Durch unsere SEO-Agentur Optimize 360 

zum Thema : SEO-Ergebnisse messen


In einer Welt, in der die Digitalisierung immer mehr an Bedeutung gewinnt, muss jedes Unternehmen, das sich von der Masse abheben will, unbedingt auf seine Online-Präsenz setzen.

Dies geschieht vor allem durch natürliche Referenzierung oder Search Engine Optimization (SEO), die unerlässlich ist, um die Sichtbarkeit seines Webseite und qualifizierten Traffic anziehen.

Hierfür empfiehlt sich oft eine SEO-Agentur . Aber wie fordert man eine SEO-Agentur heraus?

Welche Kriterien sollten Sie berücksichtigen, um sich von seinen Kompetenzen und seiner Eignung für Ihr Projekt zu überzeugen? Hier sind einige Schlüsselelemente, die Ihnen bei diesem Prozess helfen können.

eine SEO-Agentur herausfordern

Die Kompetenzen der SEO-Agentur analysieren

Bevor Sie sich für eine SEO-Agentur entscheiden, sollten Sie unbedingt sicherstellen, dass sie über die erforderlichen Fähigkeiten verfügt, um Ihr SEO-Projekt erfolgreich durchzuführen.Optimierung.

Zertifizierungen und Partnerschaften

Zertifizierungen und Partnerschaften mit den wichtigsten Marktteilnehmern (Google, Bingetc.) sind in der Regel ein guter Indikator für die Qualität und Seriosität einer SEO-Agentur. Eine Zertifizierung Google Analytics oder Google AdsSo zeugt z. B. ein bestimmtes Maß an Fachkenntnissen in der Datenanalyse und der Verwaltung von Online-Werbekampagnen.

Erfahrung und Referenzen

Eine erfahrene SEO-Agentur kann auf eine Liste mit zufriedenen Kunden und erfolgreichen Projekten verweisen. Zögern Sie nicht, nach Referenzen zu fragen und Kontakt zu ehemaligen Kunden aufzunehmen, um deren Eindrücke von der Agentur zu sammeln. Außerdem wird eine Agentur, die in Ihrer Branche gearbeitet hat, eher in der Lage sein, Ihre speziellen Bedürfnisse zu verstehen und Ihnen passende Lösungen anzubieten.

Die vorgeschlagene SEO-Strategie verstehen

Neben den technischen Fähigkeiten ist es entscheidend, die SEO-Strategie, die die Agentur Ihnen vorschlägt, zu verstehen und zu bewerten, ob sie mit den Zielen Ihres Unternehmens übereinstimmt.

Berücksichtigte Aspekte der Suchmaschinenoptimierung

Die natürliche Suchmaschinenoptimierung beinhaltet verschiedene Hebel zur Optimierung, darunter :

  • Die On-Site-Optimierung : Verbesserung der technischen Aspekte der Website (Ladezeiten, mobile Responsivität, Markup HTMLusw.) und des redaktioneller Inhalt (Schlüsselwörter, Qualität, Originalität usw.).
  • Die Netlinking : Entwicklung qualitativer und relevanter eingehender Links, um die Popularität Ihrer Website in den Augen der Suchmaschinen zu verbessern
  • Lokale Sichtbarkeit : Optimierung der Seiten Ihrer Website und Ihres Profils Google My Business um in der lokalen Suche an einer guten Position zu erscheinen
  • Soziale Netzwerke : Nutzung sozialer Plattformen, um Ihre Inhalte zu verbreiten, Ihren Bekanntheitsgrad zu steigern und eine Verbindung mit Ihren Publikum Ziel

Eine gute SEO-Agentur wird in der Lage sein, Ihnen eine umfassende Strategie vorzuschlagen, die mehrere oder sogar alle diese Aspekte abdeckt und sie an Ihren Kontext und Ihre Ziele anpasst.

Der langfristige Ansatz

Die natürliche Suchmaschinenoptimierung ist ein kontinuierlicher Prozess, der Geduld und regelmäßige Arbeit erfordert. Daher ist es entscheidend, mit einer SEO-Agentur zusammenzuarbeiten, die eine langfristige Vision hat und dauerhafte Maßnahmen umsetzt, anstatt vorübergehende und riskante Lösungen (wie einige Techniken von ". Black Hat SEO", die von Google nicht empfohlen werden).

Verfolgung der Ergebnisse und des Projektfortschritts

Sobald die Zusammenarbeit mit der SEO-Agentur begonnen hat, ist es wichtig, den Fortschritt des Projekts zu verfolgen und die erzielten Ergebnisse zu messen, um sicherzugehen, dass Sie eine gute Investition getätigt haben.

Die wichtigsten Leistungsindikatoren (KPIs)

Die SEO-Agentur sollte mit Ihnen zusammen die wichtigsten Leistungsindikatoren festlegen, anhand derer die Wirksamkeit ihrer Strategie bewertet werden kann. Zu den häufig verwendeten KPIs gehören :

    • Die Positionierung in den Ergebnisseiten der Suchmaschinen zu relevanten Schlüsselwörtern
    • Das Volumen des organischen Traffics und seine Qualität (Bounce RateDie Schülerinnen und Schüler können sich in der Regel nicht an die Regeln halten.)
    • Die Rate von Umwandlung des SEO-Traffics in Kunden oder Interessenten
    • Die Bekanntheit und Autorität der Website (Anzahl und Qualität der eingehenden Links, Teilen in sozialen Netzwerken usw.).

Berichte und Nachbereitung des Projekts

Um eine effektive und transparente Nachverfolgung zu gewährleisten, muss die SEO-Agentur Ihnen regelmäßige Berichte (monatlich, vierteljährlich...), die eine Analyse der gemeinsam festgelegten KPIs beinhalten. Anhand dieser Berichte können Sie die erzielten Fortschritte feststellen, aber auch Verbesserungsmöglichkeiten identifizieren und die Strategie gegebenenfalls anpassen. Es ist auch entscheidend, dass die Agentur während des gesamten Projekts für den Austausch mit Ihnen zur Verfügung steht und Ihre Fragen beantwortet.

 

blank
Über den Autor

Frédéric POULET ist der Gründer der SEO-Agentur Optimize 360. Nach einer 20-jährigen Karriere in großen Konzernen gründete er Optimize 360, um das Know-how großer Konzerne in den Dienst von KMU zu stellen.
blank Digitaler Leistungsbeschleuniger für KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE