Die Schlüssel zur Wahl eines SEO-wirksamen Domainnamens

Beste SEO-Agentur optimize 360

Wählen Sie einen Domainname für SEO ist einer der entscheidendsten Schritte bei der Erstellung eines Webseite.

Durch unsere SEO-Agentur Optimize 360

Zum Thema SEO Technik


Der Domainname spielt eine wesentliche Rolle in der natürliche Suchmaschinenoptimierung (SEO) und beeinflusst in hohem Maße die Sichtbarkeit und Glaubwürdigkeit Ihrer Website bei Internetnutzern in Suchmaschinen wie Google.

Damit Sie die richtige Wahl treffen können, finden Sie hier einige Tipps und Kriterien, die Sie bei der Auswahl eines SEO-optimierten Domainnamens berücksichtigen sollten.

 

einen Domainnamen für SEO wählen

Die Relevanz des Domainnamens

Einer der wichtigsten Faktoren für SEO ist die Relevanz des Domainnamens für den Inhalt und die Dienstleistungen, die auf Ihrer Website angeboten werden.

Der Domainname sollte idealerweise mit den Schlüsselwörter die Sie ansprechen möchten, und das Hauptthema Ihrer Website widerspiegeln.

So wird es für Suchmaschinen und Nutzer einfacher, die Art Ihrer Website zu verstehen und Ihre Website in den Suchergebnissen anzuzeigen, die diesen Schlüsselwörtern entsprechen.

Setzen Sie auf die wichtigsten Schlüsselwörter

Finden Sie die wichtigsten Schlüsselwörter, die mit Ihrer Branche zu tun haben, und verwenden Sie sie in Ihrem Domainnamen, um Ihre Position in den Suchmaschinen zu verbessern. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass man es nicht übertreiben und zu viele Schlüsselwörter verwenden sollte, da dies als Spamming aufgefasst werden kann und Ihrem Ranking schadet.

Ihr Hauptziel sollte es sein, einen Namen zu wählen, der sowohl einprägsam und leicht zu merken ist als auch für Suchmaschinen optimiert ist.

Einfachheit für eine bessere Lesbarkeit

Damit Ihr Domainname in Bezug auf SEO wirksam ist, sollte er einfach und für die Nutzer leicht zu lesen sein. Lange Domainnamen mit zu vielen Schlüsselwörtern oder Sonderzeichen können die Leistung Ihrer Website in den Suchergebnissen beeinträchtigen.

Wählen Sie einen kurzen, leicht zu merkenden Domainnamen

Im Allgemeinen sollte ein Domainname nicht länger als 15 Zeichen sein und idealerweise aus einem oder zwei relevanten Schlüsselwörtern bestehen. Achten Sie vor allem darauf, dass der Name leicht zu buchstabieren, auszusprechen und zu merken ist. Ein einfacher Domainname ist für die Nutzer attraktiver und verbessert Ihre Chancen, von Suchmaschinen gefunden zu werden.

Vermeiden Sie Sonderzeichen und Zahlen

Um Verwirrung bei den Internetnutzern zu vermeiden, sollten Sie im Domainnamen keine Sonderzeichen (Bindestriche, Underscore...) oder Zahlen verwenden. Außerdem können sie die URL für die Nutzer schwerer zu merken machen und somit die Anzahl der Klicks und des Teilens Ihrer URL in sozialen Netzwerken.

Behalten Sie die Domainerweiterung im Auge

Heute stehen zahlreiche Domainendungen zur Verfügung, von den traditionellen (.com, .org) bis hin zu den neueren, für bestimmte Branchen oder Orte spezifischen (.paris, .food).

Die Wahl der Erweiterung kann sich auch auf Ihre natürliche Suchmaschinenoptimierung auswirken.

Die Bedeutung von Top-Level-Domains

Top-Level-Domains (TLDs) wie .com und .org werden im Allgemeinen als vertrauenswürdiger angesehen und daher von Suchmaschinen bevorzugt. 

Wenn Sie auf einen internationalen Markt abzielen, bleibt .com ein sicherer Wert für Ihren Domainnamen.

Sich für einen geografischen Bereich entscheiden

Wenn Ihre Website hingegen für eine Publikum lokal oder national, kann es sich lohnen, eine geografische Erweiterung wie .de, .ca oder .uk in Betracht zu ziehen, die es Suchmaschinen ermöglicht, den geografischen Bereich Ihres Geschäfts besser zu erfassen und so die Platzierung Ihrer Website in den lokalen Ergebnissen der Suchmaschinen zu verbessern.

Denken Sie an die Skalierbarkeit Ihrer Website

Bei der Wahl Ihres Domainnamens sollten Sie die Skalierbarkeit Ihrer Website nicht außer Acht lassen. Sie sollten die zukünftige Entwicklung Ihres Unternehmens voraussehen und einen Domainnamen wählen, der sich an Ihr Wachstum anpassen kann.

Wählen Sie einen flexiblen Domainnamen

Um die Skalierbarkeit Ihrer Website zu gewährleisten, wählen Sie einen Domainnamen, der ein breites Spektrum an Aktivitäten, Produkten oder Dienstleistungen umfasst. So können Sie neue Inhalte hinzufügen und Ihr Sortiment erweitern, ohne für jedes neue Geschäft eine eigene neue Website erstellen zu müssen.

  • Skalierbarer Domainname: beispiel-schmuck.com
  • Beschränkter Domainname: beispiel-halsketten.com (kann die Entwicklung Ihrer Website einschränken, wenn Sie später auch Uhren oder Armbänder anbieten)

Berücksichtigen Sie technische und rechtliche Aspekte

Schließlich ist es entscheidend, dass Sie bei der Wahl Ihres Domainnamens technische und rechtliche Aspekte berücksichtigen. So können Sie Ihre Website schützen und Probleme mit Urheberrechten und Marken vermeiden.

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit des Domainnamens

Bevor Sie einen Domainnamen kaufen, sollten Sie sich vergewissern, dass er bei den Registraren verfügbar ist und dass nicht bereits jemand anderes diesen Namen besitzt. Verwenden Sie Online-Tools wie Whois Lookup, um die Verfügbarkeit und den Verlauf der gewählten Domain zu überprüfen.

Schützen Sie Ihre Marke

Denken Sie auch daran, Ihre Marke zu schützen, indem Sie mehrere Erweiterungen für Ihren Domainnamen kaufen und auf Websites achten, die einen ähnlichen Namen wie Sie verwenden. Es gibt spezielle Dienste wie MarkMonitor, die Ihnen dabei helfen können, Ihre Marke online zu schützen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wahl eines SEO-optimierten Domainnamens einen umfassenden und strategischen Ansatz erfordert, bei dem Relevanz, Einfachheit, Domainerweiterung, Skalierbarkeit sowie technische und rechtliche Aspekte berücksichtigt werden.

blank
Über den Autor

Frédéric POULET ist der Gründer der SEO-Agentur Optimize 360. Nach einer 20-jährigen Karriere in großen Konzernen gründete er Optimize 360, um das Know-how großer Konzerne in den Dienst von KMU zu stellen.
blank Digitaler Leistungsbeschleuniger für KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE