301-Weiterleitungen in SEO auf Ihrer Website effektiv verwalten

Beste SEO-Agentur optimize 360

Durch unsere SEO-Agentur Optimize 360

zum Thema SEO Technik


Die 301-Weiterleitungen sind entscheidend für die Steuerung der Entwicklung Ihres Webseite und garantieren eine Nutzererfahrung optimal.

In diesem Leitfaden werden wir die Grundlagen von 301-Weiterleitungen erforschen und erklären, wie Sie sie auf Ihrer Website richtig einrichten.

301-Weiterleitungen

Was ist eine 301-Weiterleitung?

Eine 301-Weiterleitung ist eine technische Methode wird verwendet, um Browsern und Suchmaschinen mitzuteilen, dass eine Seite endgültig auf eine neue verschoben wurde URL.

Das heißt, wenn ein Besucher versucht, auf eine veraltete oder verschobene Seite zuzugreifen, wird er automatisch an die neue Adresse weitergeleitet, ohne auf Fehler oder Navigationsprobleme zu stoßen.

301-Weiterleitungen spielen eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Kontinuität der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und der Qualität desNutzererfahrung wenn Sie Änderungen an Ihrer Website vornehmen. Sie sorgen nicht nur dafür, dass der vorhandene Traffic erhalten bleibt, sondern übertragen auch einen Teil des SEO-Wertes von der alten auf die neue Seite.

Warum sollten Sie 301-Weiterleitungen verwenden?

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie 301-Weiterleitungen auf Ihrer Website verwenden sollten:

  • URL ändern : Wenn Sie die Adresse einer bestehenden Seite ändern, sollten Sie unbedingt eine 301-Weiterleitung verwenden, um Besucher und Suchmaschinen auf die neue URL zu leiten.
  • Löschen einer Seite : Wenn Sie eine Seite oder Seiten von Ihrer Website entfernen, können Sie die Nutzer mithilfe einer 301-Weiterleitung auf eine ähnliche Seite oder eine andere relevante Ressource umleiten.
  • Zusammenführen von Inhalten : Wenn Sie mehrere Seiten zu einer einzigen zusammenführen, sorgen 301-Weiterleitungen dafür, dass der vorhandene Datenverkehr auf die neue einzelne Seite weitergeleitet wird.
  • Domänenwechsel : Wenn Sie sich dazu entschließen, die Adresse Ihrer Website zu ändern, helfen 301-Weiterleitungen dabei, das SEO-Ranking Ihrer alten Seiten zu erhalten und gleichzeitig den Traffic korrekt auf Ihre neue Website weiterzuleiten.

Wie richte ich 301-Weiterleitungen ein?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, 301-Weiterleitungen auf einer Website zu implementieren, je nachdem, welche Technologie Sie verwenden und über welche Zugriffsebene Sie verfügen. Hier einige gängige Methoden :

Bearbeiten der .htaccess-Datei

Bei Webseiten, die auf einem Apache-Server gehostet werden, können Sie 301-Weiterleitungen einfach verwalten, indem Sie die Datei .htaccess. Diese Methode erfordert einen FTP-Zugang zu dem Server, auf dem sich Ihre Website befindet. Um eine 301-Weiterleitung zu erstellen, fügen Sie einfach den folgenden Code in die Datei :

Redirect 301 /alte-seite.html http://exemple.com/nouvelle-page.html

Ersetzen Sie /alte-seite.html durch den veralteten Teil der URL und http://exemple.com/nouvelle-page.html durch die vollständige Adresse der neuen Seite. Sie können beliebig viele 301-Weiterleitungen hinzufügen, indem Sie für jede URL eine neue Zeile erstellen.

Verwendung von CMS-Plugins oder -Erweiterungen

Wenn Ihre Website auf einem Content-Management-System (CMS) so dass WordPress, Joomla oder DrupalUm 301-Weiterleitungen zu verwalten, können Sie spezielle Plugins oder Erweiterungen verwenden. Diese Lösungen erleichtern den Prozess erheblich, indem sie das Hinzufügen und Bearbeiten von Weiterleitungen direkt über das Dashboard des CMS vereinfachen.

Hier sind einige Beispiele für beliebte Plugins zur Verwaltung von 301-Weiterleitungen :

    • WordPress : Redirect, Simple 301 Redirects
    • Joomla : ReDJ, Redirect-On-Login
    • Drupal : Redirect, Global Redirect

Bearbeiten von Serverdateien für Nginx und Microsoft IIS

Bei Websites, die auf Nginx- oder Microsoft Internet Information Services (IIS)-Servern gehostet werden, müssen die für die Einrichtung von 301-Weiterleitungen erforderlichen Änderungen in der Regel in den Konfigurationsdateien des Servers oder über die Administrationsoberfläche vorgenommen werden. Wir empfehlen Ihnen, die offizielle Dokumentation zu konsultieren oder Ihren Hosting-Anbieter um Hilfe zu bitten, um spezifische Anweisungen für Ihre Umgebung zu erhalten.

Häufige Fehler und Fallstricke bei der Verwendung von 301-Weiterleitungen

Hier sind einige häufige Fehler und Tipps, wie Sie sicherstellen können, dass Ihre 301-Weiterleitungen richtig funktionieren:

  • Vermeiden Sie Kettenumleitungen : Das Einrichten mehrerer aufeinanderfolgender Weiterleitungen für dieselbe URL kann die Seitenladezeit verlangsamen und Ihre SEO beeinträchtigen. Stellen Sie sicher, dass jede Weiterleitung direkt zur neuen Ziel-URL führt, ohne weitere Zwischenschritte zu durchlaufen.

  • Aktualisieren Sie die internen Links : Wenn Sie eine 301-Weiterleitung einrichten, denken Sie auch daran, alle internen Links, die auf die alte URL verweisen, zu aktualisieren, um unnötige Weiterleitungen zu vermeiden und die Nutzererfahrung zu verbessern.

  • Überprüfen Sie regelmäßig die Weiterleitungen : Es empfiehlt sich, Ihre 301-Weiterleitungen regelmäßig auf Probleme oder Fehler zu überprüfen. Sie können Online-Tools verwenden, wie z. B. Screaming Frog oder Ahrefs Site Audit, um kaputte oder fehlerhafte Weiterleitungen zu identifizieren.

  • Achten Sie auf URL-Parameter : Wenn Ihre Website URL-Parameter verwendet, um verschiedene Versionen von Inhalten anzubieten (z. B. Sorte, Filter, Paginierung), stellen Sie sicher, dass die 301-Weiterleitungen diese Variationen berücksichtigen und den normalen Betrieb Ihrer Website nicht beeinträchtigen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass 301-Weiterleitungen ein wesentliches Element sind, um eine gute Nutzererfahrung zu gewährleisten und die Qualität der Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie Ihre Weiterleitungen richtig verwalten, vermeiden Sie häufige Fehler und stellen sicher, dass Ihre Besucher und Suchmaschinen auf die aktuelle und relevante Version Ihrer Inhalte zugreifen.

blank
Über den Autor

Frédéric POULET ist der Gründer der SEO-Agentur Optimize 360. Nach einer 20-jährigen Karriere in großen Konzernen gründete er Optimize 360, um das Know-how großer Konzerne in den Dienst von KMU zu stellen.
blank Digitaler Leistungsbeschleuniger für KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE