Baumstruktur einer Website. Definition und Best Practices

Fehler Webdesign

Was ist die Baumstruktur einer Website?

Durch unsere Web-Agentur Optimize 360

Baumstruktur Webseite


Die Baumstruktur einer Website stellt die Struktur der Website und die Art und Weise dar, wie die Informationen über die verschiedenen Seiten hinweg gegliedert sind.

Diese Struktur muss bestimmte Regeln einhalten, damit sie von Suchmaschinen eindeutig identifiziert werden kann und Ihre Chancen auf eine gute Platzierung und einen Nutzererfahrung ( UX )

Hierbei handelt es sich um das Skelett Ihrer Website.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass es eine klare Baumstruktur für ein optimales Surferlebnis und eine angenehme Navigation enthält und zu einer guten SEO Ihrer Website.

Hier finden Sie einige bewährte Praktiken.

Webseiten-Baumstruktur

Wie erstellt man eine Baumstruktur für eine Website?

1. Eine solide Architektur

Die Architektur einer Website ist mit dem Skelett eines Gebäudes vergleichbar: Ein einziger Designfehler reicht aus, um das gesamte Gebäude zum Einsturz zu bringen.

Sie erfordert eine sorgfältige Planung, da sie bestimmt, wie die verschiedenen Inhalte erscheinen und wie sie miteinander interagieren.

Daher müssen die Informationen so hierarchisiert werden, wie es für den jeweiligen Nutzer am effektivsten ist.

Sie müssen in der Lage sein, das zu finden, was sie wollen, wann sie es wollen und wo sie es wollen, und dabei leicht durch die Website navigieren können. Ein schlechtes Design wird die Besucher davon abhalten, das zu finden, was sie suchen, und sie dazu bringen, die Website zu verlassen.

Um die Baumstruktur der Website zu verstehen, müssen Sie zunächst die Nutzer und ihre Gewohnheiten kennen. ( ihre Suchkriterien und ihre Auswahl )

Erst dann können Sie ihnen die richtigen Referenzen zur Verfügung stellen, die ihnen beim Navigieren auf der Website helfen.

Jede Seite sollte wie ein echter Wegweiser betrachtet werden, der die Besucher durch die Website führt.

Das mobile Surfen erfordert noch mehr Überlegungen als das traditionelle Webbrowsing auf dem Desktop.

2. Eine einwandfreie visuelle Organisation

Bei der Gestaltung von Webseiten ist es wichtig, die Dinge einfach zu halten.

Wenn es zu viele Ablenkungen gibt, sind die Nutzer nicht in der Lage, Handlungen auszuführen oder das zu finden, wonach sie suchen.

Vergessen Sie nicht, dass es Ihr Ziel ist, die Reise Ihrer Besucher zu begleiten und ihnen beim Navigieren auf Ihrer Website zu helfen.

Streben Sie bei der Organisation der Website nach Einfachheit, Nüchternheit und Klarheit.

Betrachten Sie jedes Element auf der Website und fragen Sie sich, ob es wirklich gerechtfertigt und notwendig ist.

Schließlich sollten Sie eine visuelle Hierarchie für Ihren Website-Baum bevorzugen.

Achten Sie darauf, dass sich die wichtigsten Navigations- und interaktiven Elemente vom Rest der Seite abheben, während die sekundären Inhalte im Hintergrund bleiben.

Achten Sie auch darauf, dass Überschriften und Handlungsaufforderungen (CTAs) hervorgehoben werden.

Die Bedeutung der Baumstruktur Ihrer Website für UX und SEO

Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung natürlich erwirbt man qualifizierter Traffic auf Ihrem Internetseite.

Es dem Internetnutzer und den Suchmaschinen-Robotern leicht zu machen, ist also eine wichtige Voraussetzung, um sowohl die UX (User Experience) als auch die SEO (Search Engine Optimization) zu verbessern. Suchmaschinenoptimierung natürlich )

Hier sind die Tipps von unserem SEO-Agentur zu diesem Zweck :

Verwenden Sie eine Hauptnavigationsleiste und eine sekundäre Navigationsleiste

die erscheint, wenn Sie mit der Maus über die einzelnen Seiten fahren.

Verwenden Sie ein Hauptmenü und ein Untermenü

kann ein Kind-Kind-Menüpunkt oder ein völlig anderer Menüpunkt sein.

Die beste Praxis für eine Baumstruktur sind maximal drei Hierarchieebenen, idealerweise eine oder zwei.

Die tiefsten Seiten Ihrer Website sind für Crawler in der Regel nicht so wichtig. Sie können jedoch sehr gut platziert sein, werden aber möglicherweise weniger häufig gecrawlt.

Verwenden Sie eine gute URL-Struktur

der die Architektur des Baums widerspiegelt.

Die URL sollte kurz und leicht zu merken sein.

In der Regel sollte sie aus weniger als 30 Zeichen bestehen.

Wenn Nutzer auf einen Link klicken, erwarten sie, dass sie etwas sehen, das mit dem, was sie angeklickt haben, in Verbindung steht.

Wenn jemand z. B. auf "Über uns" klickt, erwartet er, dass er Informationen über das Unternehmen sieht.

Wenn die URL zu lang ist, werden sich die Nutzer nicht die Mühe machen, sie anzuklicken.

Optimieren Sie Ihre interne Vernetzung

die ebenfalls zur guten Positionierung Ihrer Seiten beiträgt.

Denken Sie beim Erstellen von internen Links daran, einen hochwertigen Ankertext zu verwenden. Wir empfehlen, Seiten zu verlinken, die einen gewissen Grad an semantischer Nähe aufweisen.

Wenn Ihre Baumstruktur fertig ist, können Sie Ihre Sitemap (Sitemap mit einer Liste der zu indexierenden URLs) erstellen.

Die Baumstruktur einer Website ist nichts, was man leichtfertig festlegt.

Für eine Online-ShopEine Website zu haben, bedeutet Erfolg und Leistung. Es ist besser, eine SEO-Agentur zu beauftragen, die Ihnen dabei hilft.

Die richtige Wahl des SEO-Agentur ist von entscheidender Bedeutung.

Unsere Agentur Optimize 360 hilft Ihnen bei der Entwicklung einer qualitativ hochwertigen Architektur für eine optimale Sichtbarkeit und Ergonomie der Website.

Denken Sie an "Semantische Kokons".

Versuchen Sie, Ihren Website-Baum in logischen und kohärenten semantischen Silos zu strukturieren, um die Themen zu vertikalisieren und den Suchmaschinen-Robotern die gleiche vertikale Logik von Berufen, Dienstleistungen oder Produktkategorien anzuzeigen, sobald es sich um eine Website handelt. E-Commerce.

Geben Sie die richtigen Hinweise für die Crawler der Suchmaschinen

Suchmaschinenroboter folgen den Links innerhalb einer Website, um Informationen zu finden, die für die Suchanfragen der Nutzer relevant sind.

Sie verfolgen auch Links innerhalb und außerhalb einer Webseite, um zu sehen, ob sie neue Ressourcen finden können, die mit dem gesuchten Thema in Verbindung stehen. Dazu durchforsten sie das gesamte Internet und lesen jede einzelne Webseite.

Eine gut gestaltete Website weist eine klare Struktur auf und ermöglicht es Google, genau zu wissen, worum es auf Ihrer Website geht. Es ist wichtig, die Änderungen an Ihrer Website zu verfolgen, damit Google auch nach Jahren noch versteht, worum es geht.

Erhalten Sie so Sitelinks in den SERP-Ergebnissen

Ein Sitelink ist ein Link, der ein Suchergebnis ergänzt und nicht unter, sondern über der Haupt-URL des Unternehmens erscheint.

Während der Nutzer auf die Haupt-URL klicken kann, um die Homepage des Unternehmens zu besuchen, sollen diese "begleitenden Links" zusätzliche Optionen bieten:

Suchmaschinenroboter durchsuchen die gesamte Website, und mehrere Ziele auf einer Seite zu haben, hilft ihnen, jede Information über Ihr Unternehmen zu finden.

Wenn eine Person auf einen Link in der Seitenleiste klickt, gelangt sie direkt auf diese Seite, ohne den Rest der Website durchsuchen zu müssen.

Seitengitter sind ein wichtiger Bestandteil jeder SEO-Strategie erfolgreich, da sie den Datenverkehr und die Konversionen steigern.

    • Die Besucher finden schneller die richtigen Seiten oder Informationen, wodurch der Konversionstrichter verkürzt und die Wahrscheinlichkeit erhöht wird, dass Ihre Website zu einem Kunden wird.
    • Sie tragen dazu bei, die Sichtbarkeit Ihrer Website und den Ruf Ihres Unternehmens zu erhöhen.
    • Sie fördern eine ausgezeichnete Klickrate

Sitelinks sind äußerst nützlich. Sie können dazu beitragen, die Konversionsraten zu erhöhen und die Nutzererfahrung zu verbessern.

Wenn Ihre Website jedoch nicht über geeignete Sitemaps verfügt, können Nutzer, die auf einen Sitelink klicken, auf Probleme stoßen.

Um diese Probleme zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Ihre Sitemaps richtig konfiguriert sind. Achten Sie außerdem darauf, dass Ihre Sitemaps relevante Informationen zu jeder Seite enthalten, damit Google weiß, welche Seiten verlinkt werden müssen.

Die Bedeutung eines Ariadnefadens in der Baumstruktur einer Website

Eine Breadcrumb ist ein sekundäres Navigationselement, das die Seiten einer Website anzeigt und sich dabei in der Regel an die Baumstruktur der Website hält.

Dabei handelt es sich um ein kleines Stück Text, das oben auf der Webseite erscheint und den Besuchern mitteilt, wo sie sich auf der Seite befinden.

Beispiel auf unserer Website Optimize 360: Home Page / Ihre Bedürfnisse / SEO Natürliche Referenzierung

Indem er der Breadcrumb folgt, kann der Nutzer durch die Website navigieren, indem er auf die verschiedenen Links klickt, zur vorherigen Ebene oder zu den vorherigen Seiten zurückkehrt.

Er spielt auch eine wichtige Rolle bei der Suchmaschinenoptimierung. Sie sollten ihn nicht vernachlässigen!

Die verschiedenen Arten der Brechstange

Ein klassisches, statisches Ariadnefaden-Navigationssystem

Diese Breadcrumb folgt der Standardhierarchie der Baumstruktur einer Website.

Er muss die Hierarchie der Seite beachten, indem er den Links von einer Seite zur anderen folgt.

Breadcrumbs sind nützlich für Nutzer, die auf Webseiten navigieren, indem sie auf Links klicken.

Sie ermöglichen es ihnen, genau zu wissen, wo sie sich zu einem bestimmten Zeitpunkt auf der Seite befinden, und bei Bedarf auf höhere Ebenen zu wechseln.

Eine dynamische Breadcrumb, die auf der Reise des Nutzers durch die Website basiert.

Breadcrumbs können auch dynamisch sein.

Beispielsweise können sie sich abhängig von der Reise des Nutzers und seinem Browserverlauf ändern oder sich dynamisch in Abhängigkeit von den Aktionen des Nutzers entwickeln.

Wenn die Person einen anderen Weg einschlägt, passt sich der Ariadnefaden an :

Statische Breadcrumb mit dynamischen Attributen

Nützlich sowohl für Online-Shops als auch für Blogs, gibt es auch eine dynamische Breadcrumb, die die vom Besucher ausgewählten Attribute anzeigt.

Sie ist komplizierter einzurichten und besonders relevant für Websites, die die Standardbaumstruktur verwenden, sich aber an die Auswahl des Besuchers anpassen.

Die Vorteile der Breadcrumb auf einer Website

Sie bietet zahlreiche Vorteile, insbesondere in Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung und die Ergonomie.

Die besten Tools zur Erstellung von Website-Strukturen

Es gibt verschiedene Tools, die Ihnen dabei helfen, Ihre Website zu strukturieren und zu priorisieren. Mit einigen dieser Tools können Sie die Struktur Ihrer Website visualisieren, andere geben Ihnen einen detaillierten Einblick in die Architektur Ihrer Website.

MindMeister

ist ein äußerst leistungsstarkes Werkzeug zur Visualisierung von Webseiten. Es ermöglicht Ihnen, auf einfache Weise Mindmaps und Site Trees zu erstellen.

Es gibt eine Reihe anderer kartografischer Werkzeuge, die Ihnen bei der Erstellung einer Baumstruktur helfen können.

Creately.com

FlowMapp :

MindNode

Slickplan :

Dynomapper

 

blank
Über den Autor

Frédéric POULET ist der Gründer der SEO-Agentur Optimize 360. Nach einer 20-jährigen Karriere in großen Konzernen gründete er Optimize 360, um das Know-how großer Konzerne in den Dienst von KMU zu stellen.
blank Digitaler Leistungsbeschleuniger für KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE