MICE Definition und strategische Herausforderungen für Fachleute

MICE definition optimize 360

Durch unsere Digitalagentur für das Hotelgewerbe Optimize 360

Was ist MICE?


Was ist MICE?

MICE ist das Akronym für Meeting Incentives Conferencing and Events. (Auch bekannt als Meeting, Incentives Conferencing and Exhibitions ). Dieser Begriff bezeichnet alles, was mit Meetings, Kongressen und Messen zu tun hat, sei es Incentives (Belohnungen für Teilnehmer), Conferencing (Zusammenarbeit bei Konferenzen), Exhibitionismus (Produktpräsentationen) oder Teambuilding-Events für Unternehmen.

Die Branche der Tagungen, Incentives, Konferenzen und Ausstellungen ist zu einem wichtigen Teil der Geschäftsreiseindustrie geworden.

Der MICE-Sektor konzentriert sich auf die Planung von Veranstaltungen wie Tagungen, Incentives, Konferenzen und Ausstellungen. Dies erfordert sehr häufig ein Team von Fachleuten, die in der Lage sind, eine Veranstaltung von Anfang bis Ende zu organisieren und zu planen.

Die MICE-Branche umfasst im Wesentlichen Kongresspaläste und -zentren, Hotels, Anbieter von Waren und Dienstleistungen (Catering, Dolmetscher, Möbelverleih, Transportfahrzeugverleih usw.), professionelle Organisatoren und Kongressbüros. Aber nicht nur ...

1.Meetings

Der erste Teil des Akronyms, "meetings", ist alles, was mit der Organisation von Geschäftstreffen zu tun hat, mit all den Konsequenzen, die das mit sich bringen kann (Reisen, Fahrten, Anmietung von Tagungsräumen, Mahlzeiten, eventuelle Unterbringung (Hotelzimmer) usw.).

Wir werden weiter unten sehen, dass sich eine große Anzahl von Anbietern wirtschaftlich in dieser Nische positioniert. Dies gilt umso mehr in einem Kontext, in dem Fernunterricht und Telearbeit die Zahl der "physischen" Besprechungen, wie man sie vor Covid kannte, revolutioniert haben.

Spezialisierte Software wie (Zoom, Google Meet, Microsoft Teams ...) ist in dieser Zeit explosionsartig angestiegen.

2.Incentives

Incentives sind im weitesten Sinne Veranstaltungen, die geschaffen wurden, um Emulation zu fördern, und sind "Belohnungsreisen" oder "Belohnungsveranstaltungen" für Leistung

Incentives Optimize 360

Entspricht positiven Ereignissen, Herausforderungen, internen Wettbewerben, die manchmal zu Reisen führen, Unternehmensveranstaltungen außerhalb des Arbeitsumfelds

3.Conferencing

Conferencing kann in zwei verschiedene Elemente unterteilt werden

3.1 Unternehmensinternes Conferencing

3.2 Externes Conferencing, um ein externes Publikum anzuziehen

In beiden Fällen kann eine besondere organisatorische Logistik erforderlich sein (von der Anmietung von Plenarsälen über Hörsäle bis hin zu Räumen für Unterausschüsse).

4.Events ( oder Exhibition )

 Der Begriff "Event" ist sehr weit gefasst. Wir werden später sehen, dass er viele verschiedene Arten von Veranstaltungen umfassen kann, von der einfachen Organisation eines Familiengeburtstags bis hin zu Firmenveranstaltungen, die Hunderte von Personen mobilisieren können (mit allem, was dazu gehört).

Welche globalen MICE-Organisationen gibt es?

    • International Congress and Convention Association (ICCA, Amsterdam)
    • Union of International Associations (UIA, Brüssel)
    • International Association of Professional Congress Organizers (IAPCO)
    • European Cities Marketing (ECM, Dijon)
    • MICE MAKER (München)
    • Meeting Professional International (MPI)
    • Professional Convention Management Association (PCMA)
  • Jeder dieser Verbände veröffentlicht jedes Jahr eine Rangliste der Städte und Staaten, in denen die meisten internationalen Kongresse stattfinden

Welche verschiedenen Veranstaltungen gibt es im Zusammenhang mit "MICE"?

und die vielen Beteiligten, die ins Spiel kommen

  • Geschäftsreisen.

die Folgendes beinhalten: Transport (Autovermietung, Zug, Flugzeug, Taxi) und de facto alle Organisationen, die diese Transporte buchen (Verleihfirmen, Reiseveranstalter, OTAs ( booking, Expédia ...)).

  • Treffen

Auch hier finden wir von der Vermietung von Räumen für kleine Unternehmen bis hin zur Vermietung von Mega-Plenarsälen und der dazugehörigen Organisation die Vermieter von Orten und Räumen, die manchmal individuell ( AirBnB ) oder professionell ( Regus, 1001 Räume, Easyrider, Bird-office ... ) sind.

  • Seminare

Seminare unterscheiden sich von einfachen Meetings dadurch, dass sie in der Regel an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen geplant werden und sowohl Arbeit als auch Teambuilding beinhalten oder Schulungenoptimize 360-Seminar

Sie werden von kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zu großen Konzernen organisiert, finden in der Regel jährlich oder zweimal jährlich statt und sind aufgrund ihrer Größe mit großen Budgets verbunden.

Aufgrund ihrer Größe sind oftmals Organisationen wie Eventagenturen involviert, die die logistische Organisation von A bis Z begleiten und die Unternehmen von dieser belastenden internen Verwaltung befreien.

  • Incentives und Team Building

Corporate Incentives können recht breit gefächerte Motivationen und faktische Implikationen haben.

Sie reichen von einem einfachen Wettbewerb für Verkäufer innerhalb einer Verkaufstruppe bis hin zu dem Wunsch eines Managers, sein Team zu vereinen, mit verschiedenen Zielen: Schaffung von Anreizen, Zugehörigkeitsgefühl, Teamzusammenhalt, AusbildungMotivation usw.

Es kann umso wichtiger sein, Anreize zu schaffen, je heterogener die betroffenen Bevölkerungsgruppen sind und/oder je weiter sie im Laufe des Jahres geografisch voneinander entfernt sind.

Im Bereich des interkulturellen Managements organisieren Unternehmen wie Pernod-Ricard beispielsweise jedes Jahr ein Mega-Meeting - einen Kongress auf der Insel Les Embiez, bei dem alle Manager aus allen Ländern, in denen sie tätig sind, zusammenkommen.

  • Bildungsveranstaltungen

Der Bedarf an Schulungen und deren Organisation kann sowohl individuell als auch kollektiv sein.

Sobald es darum geht, auch nur fünf Personen bis hin zu Dutzenden von Personen zu schulen, ist die organisatorische Beteiligung natürlich nicht mehr dieselbe.

In der Tat sind es die Bildungseinrichtungen selbst, ein einzelner Trainer und eventuell externe Referenten, die mit der internen Bevölkerung des Unternehmens, die geschult wird, koordiniert werden müssen.

  • Produkteinführungen

Häufig in Verbindung mit Innovationsmomenten, die es ermöglichen, Verkäufer und potenzielle Käufer zusammenzubringen, werden speziell Veranstaltungen zur Produkteinführung organisiert.

Die bekanntesten unter ihnen sind zweifellos die Einführungen neuer Autos einer Marke, die entweder von der Weltmarke ( BMW, Audi usw. ) oder von den lokalen Autohäusern oder Zusammenschlüssen von Autohäusern organisiert werden

Natürlich ist die Präsentation von Autos, Parfums oder Modeartikeln, die in einem einfachen Pop-Up-Store bis hin zu wochenlangen Fashion Weeks präsentiert werden können, nicht auf die gleiche Art und Weise zu vermarkten und zu veranstalten.

  • Konferenzen

Konferenzen sind Veranstaltungen in größerem Rahmen, die häufig Präsentationen, Demonstrationen oder Workshops mit einem großen Publikum beinhalten.

Diese Veranstaltungen können darauf abzielen, die Teilnehmer über einen Aspekt der Geschäftstätigkeit des Unternehmens, ein Produkt, eine Marke, eine Innovation oder einfach ein Thema zu informieren oder aufzuklären, das mit einem breiten Publikum geteilt werden soll Publikum.

  • Webkonferenzen oder "Webinare". 

Webkonferenzen, die besonders während der Covid-Phase eingesetzt wurden, wurden demokratisiert und durch eine ganze Reihe von Webbetreibern erleichtert, die "Mainstream"-Tools zur Verfügung stellten, die bis dahin nur großen Organisationen vorbehalten waren.

Heute muss man nicht mehr vor Ort sein, um ein spontanes Treffen mit Google Meet, MicrosoftTeams oder Ähnlichem zu organisieren, bei dem Menschen aus der ganzen Welt an einem Bildschirm zusammenkommen und ihre Bildschirme und Dokumente gemeinsam nutzen können, was eine sofortige Online-Zusammenarbeit und Interaktion zwischen den Teilnehmern ermöglicht. Die Web 2.0 auf den Höhepunkt getrieben.

Die Vor- und Nachteile müssen hier nicht behandelt werden, da sie auf beiden Seiten so zahlreich sind.

  • Fachmessen und Ausstellungen

Die Covid-Periode hat sie besonders erschüttert, dennoch bleiben sie oft große Veranstaltungen mit vertikalen Themen, die Fachleute aus demselben Tätigkeitsbereich zusammenbringen ( Landwirtschaftsmesse, Automobilmesse usw.).

Sie ermöglichen es immer noch, Produkte "im wahren Leben" zu präsentieren und sind für bestimmte Berufe immer noch unumgängliche physische Treffpunkte, wenn Live-Demonstrationen und Produkte nicht vollständig digitalisiert werden können.

Das Potenzial für den Geschäftstourismus ist ebenfalls vorhanden, wenn sich diese Messen nicht weltweit verdoppeln.

  • Ausstellungen ( z.B. Autostarts )

Einige einmalige Veranstaltungen müssen einen Ort finden, wenn sie nicht selbst einen Showroom, ein Flagship oder ein Musterschaufenster besitzen.

Nicht zu vergessen, dass manchmal echte Shows Originalität und Situationsbewusstsein verdienen.

Ausstellen, live demonstrieren, inszenieren, vergrößern, einzigartig und außergewöhnlich machen... alles Verben, die sich für dieses Thema eignen können, umso mehr für Luxusmarken, Marken mit großen Mitteln, die ihre Produkte in außergewöhnliche Situationen bringen und potenzielle Kunden zu diesen Veranstaltungen einladen möchten.

Die Organisation von Veranstaltungen kann hier Teil einer Veranstaltungsstrategie und einer Kommunikationspolitik sein, die wiederum Teil der Gesamtstrategie einer Marke oder eines Unternehmens ist.

  • Hochzeiten, Cousinaden, Geburtstage, Taufen, Bar Mitzva ...

Hier werden wir a priori kleinere Orte finden, manchmal Schlösser, Hotels, die Ultraluxus suchen oder bescheidener sein können, wenn es darum geht, die Gäste einer Hochzeit, die in der Nähe stattfindet, einfach unterzubringen.

Aber auch diese Themen sind, obwohl sie individueller sind, Geschäftsquellen für eine ganze Wirtschaftsbranche, vom Hotelgewerbe bis zum Hochzeitsplaner

Die Geschäftsveranstaltung ist nicht der einzige Anbieter von MICE, wie man auf den ersten Blick meinen könnte.

  • Coworking und Coworking Spaces

Unternehmensveranstaltungen können manchmal nur für einmalige, spontane und kleinere Zwecke durchgeführt werden.

Daher das Aufkommen von Coworking Spaces, die sich (vor allem in den Jahren vor Covid) demokratisiert haben und wie Pilze aus dem Boden geschossen sind, bevor die Covid-Wellen sie mit dem Aufkommen der Telearbeit ein wenig in Frage gestellt haben.

  • Vermietung von Räumen nach Bedarf oder tageweise

In dieser Logik ein Schild wie Regus (2016 in International Workplace Group umbenannt.), gegründet von dem inzwischen milliardenschweren Marc Dixon, hat sein Vermögen mit dem Konzept der mehr oder weniger kurzlebigen Vermietung von Büros gemacht und so mehr oder weniger dauerhafte Räume für berufliche Begegnungen geschaffen, wobei die Flexibilität von der stundenweisen Vermietung bis hin zur Jahres- oder Mehrjahresmiete reichen kann.

Kleinere Anbieter kamen dann auf den Markt für eine kleinere Kundschaft und insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen, die nur einen Konferenzraum für einen Tag oder sogar nur für ein paar Stunden in einem Geolokalisierung ganz genau.

So entstanden Mini-OTAs für die Buchung von Räumen wie Bird Office , Offidieser Riders, Kaktusoder Welho die sogar Veranstaltungsräume anbietet.

Diese "kleinen Anbieter", die nicht die von Mark Dixon erwirtschafteten Milliarden Euro umsetzen konnten, haben sich in einem noch zu besetzenden Marktsegment positioniert.

  • Pop Up Stores oder Events

Einige Veranstaltungen können auch mit dem Wunsch verbunden sein, ein Konzept zu testen, bevor es in größerem Maßstab eingesetzt wird.

So entstanden Pop-Up-Stores, eine Art Laden in einem bestehenden Geschäft (Corner), oder sogar die Vermietung einer vorübergehenden Tür, um dort ein Testgeschäft einzurichten.

Bekleidungsmarken können sich so in Ecken testen, deren Einzugsgebiete ihnen als potenziell repräsentativ für eine zukünftige Kundschaft erscheinen.

Wir finden zum Beispiel viele davon im Marais-Viertel in Paris, das gerade dafür bekannt ist, "Trends zu setzen".

Dies ermöglicht es, sich selbst zu testen, ohne anfangs in einen oder mehrere vollwertige Geschäftsfonds investieren zu müssen.

  • Digitalisierte Online-Events ( On Line )

Mit dem Covid waren die "physischen" Anbieter gezwungen, ihre Modelle zu überdenken.

Da physische Messen aufgrund der verschiedenen Einschränkungen, der drastischen Reduzierung nationaler und internationaler Reisen nicht mehr stattfinden können, sind in der Tat echte digitale Plattformen für Online-Messen entstanden, die es ermöglichen, weiterhin virtuell auszustellen.

online meeting optimize <"§à

Vom einfachen Webinar oder Cybermeeting, sind wir in eine höhere Dimension ( 3D übrigens ) eingetreten, mit Betreibern wie Digital EXPO, mit der man virtuelle, immersive 3D-Wohnzimmer erstellen kann.

Abgesehen vom Covid ist es recht einfach, die potenziellen Einsparungen in Bezug auf die Kosten für (keine) Reisen, (keine) Stände und die mögliche individuelle Gestaltung, deren einzige Grenze die Vorstellungskraft zu sein scheint, zu verstehen.

Kaum waren die virtuellen Messen gegründet, wurden sie bereits von Mark Zuckerbergs Metavers überholt (?):

  • Der Metavers

Wir stehen laut Zuckerberg tatsächlich an der Schwelle zur Schaffung einer echten Revolution in Bezug auf die digitalen Konsumgewohnheiten und einer virtuellen Parallelwelt, die in Kürze entstehen könnte.

Aber angesichts des Aktiensturzes von Meta ( Ex Facebook ), und von Herrn Zuckerbergs Privatvermögen, das in der Folgezeit zusammengebrochen ist, sind wir zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels noch nicht so weit.

Die digitale Kluft, die uns von dieser neuen Welt trennt, scheint eher ein Traum in 20 Jahren als eine Realität zu sein.

Es kann ( oder auch nicht? ) eine ganze Weile dauern, bis ein echtes berufliches Ereignis in der Welt des Metaversums eintritt.

MICE erfordert ein professionelles Team, das die Veranstaltung von Anfang bis Ende organisiert und plant, insbesondere bei einer großen Anzahl von Personen (Teilnehmern) und der damit verbundenen Logistik.

Eine Unternehmenstagung ins Ausland zu schicken, ist keine Improvisation, sowohl was die Transportlogistik, die Animation und sogar die Versicherungen betrifft.

Im Gegensatz zu einfachen Online-Meetings, die jetzt mit wenigen Klicks angeordnet und organisiert werden können.

Die MICE-Industrie: einige Zahlen

Wie bereits erwähnt, ist es de facto sehr kompliziert, einen MICE-Umsatz zu konsolidieren, da es so viele mögliche Beteiligte und Protagonisten gibt, die manchmal indirekt sind.

Auch hier profitieren Restaurants und Hotels, die sich in der Nähe einer Messe oder einer Veranstaltung im Freien befinden, von den abfließenden Zahlen eben dieser Veranstaltungen.

Man kann also eindeutig davon ausgehen, dass er dem Trend der ihn umgebenden globalen Wirtschaft folgt.

MICE Periode vor Covid

Wie der ausgezeichnete Website Coach Omium hier, Während die Wirtschaftskrise in den Jahren 2008-2009 in den meisten Branchen dazu geführt hat, dass Unternehmen, die Geschäftstreffen in Auftrag geben, Sparmaßnahmen ergreifen mussten, fährt das MICE-Geschäft nach wie vor Achterbahn.

Ohne dass man seine Entwicklung wirklich vorhersagen kann. Außerdem findet man nicht immer rationale Erklärungen für dieses Phänomen. Immerhin gab es die gute Nachricht, dass sich die Nachfrage seit 2017 schön erholt hat. Und das Jahr 2019 wurde paradoxerweise nur mäßig durch soziale Blockaden und Streiks gestört.

O_360 I Webmarketing-Agentur I Digitale Agentur, Web-Strategie

MICE Zeitraum nach Covid

Wir haben noch keine konkreten Zahlen, da die Gesundheitskrise von 2020-2021 noch zu nah ist, aber es scheint, dass nach dem Vorbild der Erholung des internationalen Tourismus auch die Erholung des MICE-Sektors nach Ansicht der Tourismusbranche zu folgen scheint.

In jedem Fall ist und bleibt MICE für viele Berufe (allen voran die Hotellerie) ein mächtiger Umsatzträger, der zusätzlich zu den reinen Incoming-Geschäften weitere Umsätze generieren kann.

Optimize 360 gibt Ihnen hier einen Zahlenbeispiel eines Hotels, dem es gelungen ist, seinen Umsatz durch MICE buchstäblich anzukurbeln.

Die Herausforderungen von MICE: Die Veranstaltung organisieren und dann veranstalten

Es gibt zwei große Herausforderungen für MICE.

Die MICE-Veranstaltung organisieren

Die Organisation eines MICE-Events kann von der einfachen Anmietung eines Konferenzraums über Ausstellungen und Messen bis hin zu Firmenkongressen reichen.

Die Komplexität der Organisation, die Kosten und die Anzahl der Beteiligten stehen in direktem Zusammenhang mit der Größe und dem Umfang der Veranstaltung.

Je größer das MICE-Ereignis, desto wichtiger ist es, es zu antizipieren und sich Unterstützung zu holen, auch wenn es in sehr großen Strukturen die Position eines Chief MICE Officer geben kann.

Sobald es darum geht, ein Seminar, eine Versammlung oder ein Kolloquium im Ausland zu organisieren, müssen Sie sich an Profis wenden, um ein echtes Projekt zu Ende zu führen.

Die Veranstaltung vermarkten

Die zweite Herausforderung besteht darin, das Wissen darüber zu verbreiten.

Wenn es sich um eine firmeninterne Veranstaltung handelt, ist es nicht allzu kompliziert, die Terminkalender aller Beteiligten zu blockieren, die Veranstaltung im Intranet zu veröffentlichen und die betroffenen Manager zu veranlassen, die Veranstaltung an die Teams weiterzuleiten.

Für die Tourismusbranche und alle, die mit ihr zu tun haben (Hotels, Restaurants usw.), bedeutet dies, dass sie entweder als "Empfänger des Ereignisses" ein zentraler Akteur oder sogar der Organisator des Ereignisses werden...

Die Verbreitung des eigenen Know-hows wird daher für die Eventagenturen selbst, die Tourismus- und Incoming-Fachleute und, wenn es sich um eine Messe oder eine Konferenz handelt, für die möglichst weite Verbreitung ("Pull") von Informationen von entscheidender Bedeutung sein. Suchmaschinenoptimierung google - und in Push - Soziale Netzwerke, Werbung - ) die Daten und Umrisse dieser Organisation oder Veranstaltung.

Hier kommen die Digitalagenturen wie Optimize 360 um ihnen dabei zu helfen.

blank
Über den Autor

Frédéric POULET ist der Gründer der SEO-Agentur Optimize 360. Nach einer 20-jährigen Karriere in großen Konzernen gründete er Optimize 360, um das Know-how großer Konzerne in den Dienst von KMU zu stellen.
blank Digitaler Leistungsbeschleuniger für KMUs

KontaktTreffpunkt

de_DEDE